Die besten Filme - Thüringen

  1. The Brothers Grimm
    5.8
    5.1
    390
    114
    Werwolf-Film von Terry Gilliam mit Matt Damon und Heath Ledger.

    Im Fantasy-Abenteuerfilm The Brothers Grimm müssen die Hochstapler Heath Ledger und Matt Damon ihr Können unter Beweis stellen und ein Dorf von einem bösen Fluch befreien.

  2. DE (2003) | Historienfilm, Biopic
    5.8
    5.5
    120
    44
    Historienfilm von Eric Till mit Joseph Fiennes und Alfred Molina.

    Im Historienfilm Luther verändert Joseph Fiennes als Mönch Martin Luther die Religion für immer, als er die Kirche 1517 durch seinen Thesenanschlag spaltet.

  3. DE (2012) | Thriller, Psychothriller
    5
    6.2
    99
    17
    Thriller von Claudia Lehmann mit Mark Waschke und Stipe Erceg.

    Im deutschen Mysterie-Thriller Schilf vermutet ein Physik-Dozent die Entführung in ein Parallel-Universum, als sein eigener Sohn plötzlich spurlos verschwindet.

  4. DE (2018) | Zombiefilm, Horrorfilm
    4.6
    6.1
    54
    3
    Zombiefilm von Carolina Hellsgård mit Gro Swantje Kohlhof und Maja Lehrer.

    Im deutschen Zombiefilm Endzeit versuchen zwei Frauen in einer Welt nach der Apokalypse zu überleben und einen neuen sicheren Hafen finden.

  5. DE (1966) | Komödie, Abenteuerfilm
    6
    5.5
    8
    Komödie von Konrad Petzold mit Helmut Rossmann und Claudia Mögenburg.

    Alfons Zitterbacke hat wieder mal Ärger mit seinem Namen: Müller, Meier, Lehmann, Schulze ... niemand lästert über die. "Zitterbacke Hühnerkacke" kräht es an der Straßenecke und Alfons flucht und - wieder hat er Ärger. Vater Zitterbacke ist Chefkoch in einem Betrieb, er groß und stark. Er zeigt Alfons wie kräftig seine Muskeln sind. Alfons möchte auch solche haben. Dazu ist es notwendig, dass er 60 Eier auf einmal zu Mittag isst. Alfons versucht es, schafft auch ganz schön viel - das Ergebnis: Es gibt wieder Ärger. Freundin Micki hat große Hochachtung vor Alfons, weil er die Gespenster auf dem Rummelplatz siegreich bekämpft hat. Sie wird darum bei seinem großen Unternehmen mitmachen und Kosmonaut werden. Das Schwerste, die Schwerelosigkeit auf dem Kettenkarussell zu probieren, bleibt allerdings mal wieder Alfons allein überlassen.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 2.8
    1.8
    11
    4
    Romantische Komödie von Franziska Meyer Price mit Felicitas Woll und Janina Uhse.

    Der Kinofilm Berlin, Berlin setzt die gleichnamige Serie mit Felicitas Woll 15 Jahre nach deren Ende fort und schickt Lolle auf eine Roadtrip, der ihr so einiges über die Liebe beibringt.

  8. DE (2014) | Dokumentarfilm
    ?
    15
    1
    Dokumentarfilm von Gerd Kroske.

    Gerd Kroskes Dokumentation Striche ziehen spürt einer Kunst-Aktion an der Deutsch-Deutschen-Grenze hinterher, die 1986 zu einer Verhaftung mit schwerwiegenden Konsequenzen führte.

  9. DE (2014) | Kriminalfilm, Drama
    ?
    5
    1
    Kriminalfilm von Matthias Kubusch und Robert von Wroblewsky mit David Emig und Fee Schnittker.

    Im Roadmovie Der Tropfen fährt ein frustrierter Pizza-Lieferant aus Thüringen mit einer Bombe im Gepäck nach Berlin, um endlich ein Zeichen zu setzen.

  10. DE (2011) | Kriminalfilm, Drama
    5.6
    5
    Kriminalfilm von Buddy Giovinazzo mit Simone Thomalla und Martin Wuttke.

    In dem Tatort: Rendezvous mit dem Tod gehen Simone Thomalla und Kollege Martin Wuttke getrennte Wege, als eine Leiche vermisst wird. 

  11. ?
    2
    Romantische Komödie von Andi Niessner mit Janina Hartwig und Francis Fulton-Smith.

    Der Witwer Simon Vorberg (Francis Fulton-Smith) lebt mit seinen zwei Kindern Max (Lukas Schust) und Ronja (Lucy Ella von Scheele), seiner Mutter Mathilde (Christine Schorn) und seinem Schwiegervater Heinrich (Klaus Manchen) auf einem Bauernhof in Kölleda. Seinen Lebensunterhalt verdient er durch den Anbau von Pfefferminze für die örtliche Gewürzmühle. Sein Leben verläuft in ruhigen Bahnen, bis die erfolgreiche Managerin Carla Schneider (Janina Hartwig) aus Leipzig in dieses beschauliche Leben einbricht. Bevor sie im Auftrag ihres international agierenden Arbeitgebers nach China fliegt, soll sie noch schnell die Gewürzmühle in Kölleda wettbewerbsfähig machen – oder schließen.

    In Kölleda hat man indes Wind von diesen Absichten bekommen und schmiedet einen Plan, um den Standort und die Existenz vieler Menschen zu retten. Simon soll sich den nahenden Manager vorknöpfen. Als er jedoch merkt, dass er es mit einer Frau zu tun hat, ahnt er, dass diese Aufgabe keine leichte sein wird.

    Es beginnt eine turbulente Zeit, nicht nur für die ganze Familie Vorberg, sondern auch für Carla. Die Menschen in Kölleda – allen voran Simon – werden ihr immer vertrauter und sie begreift die persönlichen Schicksale, die die kühlen Konzerninteressen in einem anderen Licht erscheinen lassen.

    Quelle: ARD

  12.  (1967) | Kriegsfilm
    7
    7
    1
    Kriegsfilm von Fritz Umgelter mit Horst Frank und Valeria Ciangottini.

    Eine kleine preußische Einheit soll für den Rückzug der eigenen Truppen eine Mühle verteidigen.

  13.  (2010)
    ?
  14. DE (2015) | Doku-Drama
    5.2
    3
    Doku-Drama von Raymond Ley mit Lisa Wagner und Joachim Król.

    In dem Doku-Drama Letzte Ausfahrt Gera – Acht Stunden mit Beate Zschäpe spielt Lisa Wagner die wegen ihrer Mitgliedschaft in der NSU angeklagte Beate Zschäpe.

  15. DE (2017) | Kriminalfilm
    6.3
    9
    1
    Kriminalfilm von Ed Herzog mit Nora Tschirner und Christian Ulmen.

    Nora Tschirner und Christian Ulmen ermitteln in Tatort: Der wüste Gobi auf der Suche nach der Wahrheit über einen Frauenmörder in einer forensischen Psychiatrie.

  16. ?
    6
    Musikdokumentation von Ingo Schmoll.

    Die Doku Mein Grünes Herz in Dunklen Zeiten begleitet die Band Heaven Shall Burn ein Jahr lang bei der Entstehung ihres Albums Of Truth And Sacrifice.

  17. ?
    10
    Dokumentarfilm von Marvin Oppong.

    Im per Crowdfunding finanzierten Dokumentarfilm Ein strahlendes Land sucht Marvin Oppong in Deutschland Orte auf, die radioaktiv verseucht sind.

  18. DE (2014) | Kriminalfilm, Drama
    5.9
    6.3
    4
    2
    Kriminalfilm von Max Färberböck mit Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel.

    In Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden, dem ersten Einsatz der Franken-Ermittler Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel alias Hauptkommissare Felix Voss und Paula Ringelhahn, gilt es den Mord an einem angesehenen Professor zu lösen.

  19. DE (2016) | Drama, Kriminalfilm
    6.5
    6.2
    13
    2
    Drama von Gregor Schnitzler mit Nora Tschirner und Christian Ulmen.

    Im dritten Tatort aus Weimar, Der treue Roy, müssen die Ermittler Kira Dorn und Lessing einen Mord in einem Stahlwerk aufklären. 

  20. DE (2017) | Drama, Kriminalfilm
    5.4
    4
    8
    2
    Drama von Sebastian Marka mit Nora Tschirner und Christian Ulmen.

    Im Tatort: Der scheidende Schupo muss das Weimarer Ermittlerduo bestehend aus Nora Tschirner und Christian Ulmen erneut einen kniffligen Kriminalfall lösen.

  21. ?
    6
    Tragikomödie von Hans-Günther Bücking mit Marion Mitterhammer und Bruno Jonas.

    In Lotti oder der etwas andere Heimatfilm kehrt eine ehemalige Porno-Darstellerin in ihre Heimat zurück und versucht, dort wieder Anschluss an das Kleinstadtleben und ihre verlassene Familie zu finden.

  22. DE (2004) | Komödie
    6
    10
    Komödie von Bernd Sahling mit Ricarda Ramünke und Dominique Horwitz.

    Marie ist 13. Im Internat findet sie jeden Weg. Auch ohne den weißen Stock. Blindsein ist hier kein Problem. Wäre da nicht die geheime Sehnsucht nach der Welt der Sehenden. Aber für die Schritte jenseits der Geborgenheit braucht es Mut... Da begegnet sie Herbert. Er kann sehen - und sieht doch nichts. So sind "Guckis" eben! Aber Marie spürt, dass sich durch diese Begegnung alles verändern wird. Sie fühlt, dass sie plötzlich alles kann, sogar eine eigene Band gründen und bei einem TV-Wettbewerb mitmachen. "Die Blindgänger" werden es den "Guckis" schon zeigen...

  23. DE (2016) | Dokumentarfilm
    ?
    11
    1
    Dokumentarfilm von Reinhard Günzler mit Laura Palacios.

    In Reinhard Günzlers Dokumentarfilm Kommen Rührgeräte in den Himmel? geht eine Studentin unserer verschwenderischen Gesellschaft auf den Grund.

  24. DE (2009) | Politdrama, Drama
    5.9
    5
    Politdrama von Oliver Dommenget mit Anna Loos und Thure Riefenstein.

    Zwei Monate nach dem Bau der Mauer soll auch im Niemandsland der Grenze die Trennung forciert werden. Die kleine Gemeinde Böseckendorf in Thüringen liegt nah an der Grenze und wehrt sich gegen das DDR-Regime. Direkt nach dem 12.Jahrestag der Republik will die Bevölkerung umsiedeln. Aber in den Reihen der Flüchtlinge befindet sich ein Stasispitzel...

  25. DE (2017) | Dokumentarfilm
    6.9
    26
    1
    Dokumentarfilm von Niels Bolbrinker und Thomas Tielsch.

    Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus ist ein deutscher Dokumentarfilm von Niels Bolbrinker über das Bauhaus, das einst als Kunstschule gegründet wurde und heute auf der ganzen Welt als Heimat der Avantgarde der Klassischen Moderne aller Gebiete der freien und angewandten Kunst gilt.

  26. DE (2011) | Drama
    5.8
    6.8
    19
    4
    Drama von Elke Hauck mit Florian Panzner und Anne Kanis.

    Der Architekt Alexander Beck hat mit einem ambitionierten Projekt für den Umbau von Plattenbauten in Thüringen einen Preis gewonnen. Er reist von Frankfurt am Main in die ostdeutsche Provinz und verhält sich dabei wie ein fremder, außen stehender Gestalter: Häuserblocks sollen abgerissen oder modernisiert werden, ein Wohnviertel nach seinen Plänen ein neues Gesicht bekommen. Mehr nicht. Doch je länger er am realen Bauort ist, desto schwieriger wird es für ihn, die gewohnte professionelle Distanz aufrechtzuerhalten. Denn die Kleinstadt in Thüringen ist Alex’ Heimatstadt, die Wohnblocks sind jene, in denen er aufgewachsen ist. Erinnerungen, die der Architekt zunächst gern meiden will, brechen sich während seines Aufenthalts allmählich ihre Bahn. Sie führen in seine Jugendzeit in der DDR, in das Jahr 1988, in die Geschichte vom bitteren Ende einer Freundschaft: Alex und das Geschwisterpaar Michael und Nicole sind seit Kindertagen ein unzertrennliches Trio. Kurz vor dem Schulabschluss stehen sich jedoch plötzlich der eher systemkonforme FDJ-Sekretär Alex und der provokante, einzelgängerische Sportler Michael als unversöhnliche Kontrahenten gegenüber. In derselben Zeit, in der Nicole und Alex sich zaghaft ineinander verlieben, wird die Kluft zwischen den Jungen schmerzhaft tief. Alex, der die Geschwister wegen ihrer scheinbaren Unabhängigkeit bewundert, bemüht sich schließlich um eine Aussprache. Als er von Michael, auch wegen seiner Zuneigung zu Nicole, abgewiesen wird, verrät der verletzte Alex seinen Freund. Gelegenheit, diese Schuld auszugleichen, gab und gibt es nicht, denn Michael hat sich am Ende der Schulzeit das Leben genommen. Erst im heutigen Vis-a-vis der vertrauten Betonbauten, im Gespräch mit einem neuen Kollegen, und vor allem in der Wiederbegegnung mit Nicole, die noch immer in der gemeinsamen Heimatstadt lebt, findet Alex zu einem lange verdrängten Teil seiner Biografie zurück.