True Detective
True Detective - Poster
8.9

True Detective

Kriminalserie von Nic Pizzolatto mit Matthew McConaughey und Woody Harrelson.

True Detective ist eine Krimiserie, in der mithilfe von Zeitsprüngen und verschiedenen Blickwinkeln eine 17 Jahre zurückliegende Mordserie aufgeklärt werden soll. Die beiden Ermittler der ersten Staffel, die Jagd auf den Serienmörder machen, werden von Matthew McConaughey und Woody Harrelson gespielt.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu True Detective

7117
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Ausgezeichnet
(8.9 von 10) bewertet.
2
Nutzer sagen
Hass-Serie
679
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Platz 3
Top 20
Die besten Dramen
Platz 1
Top 20
Die besten Thriller
19
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
2.967
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

Schaue jetzt True Detective

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu True Detective

Im Jahr 1995 werden die Detectives Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson) zu einem Mordfall gerufen. Sie arbeiten erst seit Kurzem zusammen und aufgrund ihrer unterschiedlichen bis gegensätzlichen Persönlichkeiten entstehen schon bald Spannungen zwischen den zwei Männern. Schnell finden sie heraus, dass es sich bei dem Täter um einen rituellen Serienmörder handelt. 17 Jahre später wird ihr Fall noch einmal aufgerollt und die Detectives werden zur Befragung herangezogen. In getrennten Räumen erzählen die beiden Polizisten erneut ihre Geschichte. Es folgt die Reflexion der Vergangenheit und diese birgt mehr erschreckende Ereignisse, als sich Cohle und Hart eingestehen wollen. Während alte Wunden wieder aufreißen, wird klar, dass auch auf der Seite des Gesetzes so einige düstere Gestalten zu finden sind. Es beginnt eine Odyssee in die Tiefen der menschlichen Abgründe und am Ende der Straße erwartet beide Männer das Grauen ihrer Vergangenheit in Louisiana.

Hauptcharaktere von True Detective

Detective Rustin Cohle (Matthew McConaughey) ist im Jahr 2012 nur noch ein herruntergekommener Barkeeper. Cohle hat sich im Lauf der Zeit stark verändert. 1995 kam er nach South Louisiana, ohne dass irgendjemand wusste, woher er kam oder was er in seiner Vergangenheit gemacht hat. Sozial schottet sich Cohle von anderen ab und stürzt sich lieber in seine Arbeit.

Detective Martin Hart (Woody Harrelson) arbeitet 2012 ebenfalls nicht mehr als Detective sondern in seinem privaten Detektiv-Dienst. Er bezeichnet sich selbst als stinknormalen Familienvater. Doch hinter der normalen Fassade steckt wesentlich mehr, als es der Schein vorgibt. Besonders in seinem Privatleben hat er große Kämpfe auszufechten.

Detective Maynard Gilbough (Michael Potts) wurde 2012 mit seinem Partner Detective Tom Papania (Tory Kittles) damit beauftragt, die Mordakte von 1995 erneut aufzurollen. Während der Befragungen von Cohle und Hart tauchen einige Ungereimtheiten auf.

Maggie Hart (Michelle Monaghan) ist Martins Ehefrau. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter. Maggie ist ihrem Mann treu ergeben und versucht, ihn jederzeit zu unterstützen. Ihre Ehe leidet allerdings schon bald unter Harts Besessenheit, den Serienmörder zu finden und seinen Affären.

Hintergrundinfos zu True Detective

Die HBO-Serie True Detective zeichnet sich vor allem durch ihre nichtlineare Erzählweise aus. Die Handlung umfasst insgesamt ein Spektrum von drei Zeitsträngen – angefangen bei der initiierenden Jagd auf den Serienmörder im Jahr 1995 bis hin zum späteren Verhör der beiden Detectives im Jahr 2012. Die erste Staffel von True Detective feierte am 12. Januar 2014 ihre Premiere auf HBO und beinhaltet acht Episoden. Das Drehbuch der gesamten Serie stammt aus der Feder von Nic Pizzolatto. Der renommierte Regisseur Cary Fukunaga (Sin Nombre, Jane Eyre) inszenierte die acht Folgen mit einer jeweiligen Lauflänge von 60 Minuten. True Detective wurde hauptsächlich auf 35mm gedreht und ist in der Küstenebene von Südlouisiana zu verorten.

Besonders auffällig bei der Konzeption der Serie ist die Tatsache, dass jede (potentiell kommende) Staffel ihren eigenen Gesetzen unterliegt, da es sich bei True Detective um ein Anthologie-Format handelt. Wie bereits bei American Horror Story (ein ähnliche strukturiertes Anthologie-Format aus dem Hause FX) kann somit in jeder Runde die Handlung sowie das Ensemble gewechselt, ausgetauscht oder variiert werden. Dementsprechend erzählen die einzelnen Staffeln unter einem übergeordneten Themenbogen ihre eigene sowie abgeschlossene Geschichte. (LM)

32 Trailer, Videos & 50 Bilder zu True Detective

Serien wie True Detective

Das könnte dich auch interessieren

E681b7954066466ebda24380eb3c7e0a