Nora Ephron

✶ 19.05.1941 | ✝︎ 26.06.2012 | weiblich | 13 Fans
Beteiligt an 20 Filmen und 1 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

Komplette Biographie zu Nora Ephron

Nora Ephron war eine US-amerikanische Autorin und Regisseurin. Sie lieferte die Vorlage für den Kultfilm Harry und Sally (1989) und inszenierte vornehmlich romantische Komödien wie Schlaflos in Seattle (1993) mit Tom Hanks und Meg Ryan

Leben und Werk

Die in New York City geborene Nora Ephron veröffentliche 1983 ihren ersten Roman Heartburn, in dem sie ihre gescheiterte Ehe verarbeitete. Drei Jahre später wurde daraus der Film Sodbrennen (1986) von Mike Nichols mit Jack Nicholson und Meryl Streep. Nora Ephron arbeitete auch am Drehbuch mit. Damit hatte sie zu diesem Zeitpunkt bereits Erfahrung, da sie 1983 auch als Drehbuchautorin debütierte und die Vorlage zum Politthriller Silkwood (1983) verfasste.

Nach dem großen Erfolg der Beziehungskomödie Harry und Sally mit Billy Crystal und Meg Ryan inszenierte Nora Ephron 1992 mit Showtime – Hilfe, meine Mama ist ein Star! ihren ersten Film als Regisseurin, natürlich nach eigenem Drehbuch. Es folgte der Kinohit Schlaflos in Seattle und die Fantasykomödie Michael (1996) mit John Travolta als gefallenem Engel sowie die Liebeskomödie e-m@il für Dich (1998), erneut mit Tom Hanks und Meg Ryan.

Das Biopic Julie & Julia (2009) über die Köchin Julia Child mit Meryl Streep wurde der letzte Film von Nora Ephron. Sie starb 2012 an Krebs.

Bekannt für

20 Filme & 1 Serie mit Nora Ephron

7.3
Film
Harry und Sally
USA | 1989
6.1
Film
e-m@il für Dich
USA | 1998
6.5
Film
Julie & Julia
USA | 2009
5.5
Film
Michael
USA | 1996
7.1
Film
Silkwood
USA | 1983
6.3
Film
Sodbrennen
USA | 1986
5.7
Film
My Blue Heaven
USA | 1990

Nora Ephron: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Nora Ephron