Isaach de Bankolé

✶ 12.08.1957 | männlich | 27 Fans
Beteiligt an 42 Filmen und 2 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Isaach de Bankolé

Isaach de Bankolé ist ein französischer Schauspieler, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur Jim Jarmusch und den daraus resultierenden Filmen Night on Earth (1991) oder The Limits of Control (2009) bekannt ist.

Leben und Werk

Isaach de Bankolé wurde an der Elfenbeinküste geboren und studierte zunächst Mathematik. Seinen ersten Erfolg beim Film feierte er 1986 mit dem Film Black Mic Mac, für den er mit einem César als Bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet wurde. Es folgten Rollen in den Dramen Manderlay (2005) von Lars von Trier und Schmetterling und Taucherglocke (2007) von Julian Schnabel, aber auch Blockbustern wie Miami Vice (2006) und James Bond 007 – Casino Royale (2006).

Seit seiner Rolle als rassistischer Taxigast im Episodenfilm Night on Earth (1991) gehört Isaach de Bankolé zum Ensemble von Jim Jarmusch. Es folgten Rollen in dessen Filmen Ghost Dog – Der Weg des Samurai (1999) und Coffee and Cigarettes (2003). Zuletzt war der Schauspieler als undurchsichtiger Auftragskiller in Jim Jarmuschs elegischem Thriller The Limits of Control (2009) zu sehen.

Bekannt für

42 Filme & 2 Serien mit Isaach de Bankolé

7.1
Film
James Bond 007 - Casino Royale
Großbritannien | 2006
7
Film
Manderlay
Dänemark | 2005
7.2
Film
Stay
USA | 2005
7.9
Film
Night on Earth
USA | 1991
6.8
Film
White Material
Frankreich | 2009

Isaach de Bankolé: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

6 Bilder zu Isaach de Bankolé