Wong Kar-wai inszeniert Morddrama um Gucci-Enkel

17.11.2016 - 15:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
4
Wong Kar-wai in der Dokumentation The First Monday in May
© Magnolia Pictures
Wong Kar-wai in der Dokumentation The First Monday in May
Der für seine eigenwilligen, hochästhetischen Filme bekannte Regisseur Wong Kar-wai wird ein noch unbetiteltes Drama um Maurizio Gucci, Erbe des Modehausgründers, drehen.

Wong Kar-Wai (In the Mood for Love) führt Regie beim noch unbetitelten Drama um den Mord an Gucci-Enkel Maurizio Gucci. Dies geht aus einem Bericht des Hollywood Reporter  über Produzentin und Annapurna-Gründerin Megan Ellison (20th Century Women) hervor. Der Filmemacher aus Hong Kong ist bekannt für seine virtuose, eigenwillige Inszenierung, die sich allzu klassischen Mustern der Erzählung verschließt und vielmehr auf das kraftvolle Zusammenspiel von Bild und Ton setzt. Zuletzt war Wong Kar-Wai mit dem Kampfkunst-Drama The Grandmaster im Jahre 2013 auf der großen Leinwand vertreten.

Wong Kar-Wais neustes Projekt handelt von Maurizio Gucci, dem Enkel des Modehausgründers Guccio Gucci. Maurizio Guccis Exfrau Patrizia Reggiani wurde für den Mord an ihrem einstigen Gatten verurteilt und ins Gefängnis geschickt. Erste Drehbuchentwürfe des Films stammen aus den Federn von Andrea Berloff (Blood Father) und Charles Randolph (The Big Short). Noch ein anderer Film von Produzentin Megan Ellison spielt vor modischem Hintergrund: Sie wacht auch über das ebenfalls noch ohne Titel geführte, neuste Projekt von Paul Thomas Anderson, das in der Londoner Modewelt der 50er spielen soll und ihn nach There Will Be Blood erneut mit Schauspieler Daniel Day-Lewis zusammenführt.

Ursprünglich soll nicht Wong Kar-wai, sondern Ridley Scott (Alien: Covenant) für den Film über die Gucci-Familie im Gespräch gewesen sein, berichtet The Film Stage . Demnach waren Angelina Jolie und Leonardo DiCaprio für die Hauptrollen vorgesehen. Auch Penélope Cruz wurde mit dem Drama in Verbindung gebracht, heißt es weiter. Laut eines Gerüchtes von Filmreporter Jeff Sneider via Twitter  liegt nun Margot Robbie (Suicide Squad) ein Angebot vor. Wann der Film erscheinen soll, ist noch unklar.

Freut ihr euch auf das Gucci-Drama von Wong Kar-wai?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News