Community

Oscar 2018 - Three Billboards triumphiert bei SAG-Awards

22.01.2018 - 09:15 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
3
2
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Trailer (Deutsch) HD
2:25
Three Billboards Outside Ebbing, MissouriAbspielen
© 20th Century Fox
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Die Screen Actors Guild hat ihre jährlichen Awards verliehen. Die meisten Trophäen gingen dabei an Martin McDonaghs Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, der zu den Oscar-Favoriten zählt.

Seit 1995 hält die US-amerikanische Schauspielergewerkschaft Screen Actors Guild (SAG) jedes Jahr eine eigene Preisverleihung ab und ehrt dort die besten darstellerischen Leistungen des vergangenen Jahres mit dem SAG-Award. Seitdem gelten die Auszeichnungen auch als guter Indikator für die im Februar anstehende Verleihung der Oscars 2018, da sich beide Wählergruppen überschneiden. Nachdem es 2017 einige Überraschungen gab, Denzel Washington den Preis für die Beste Hauptrolle gewann (die er bei den Oscars dann jedoch Casey Affleck für Manchester by the Sea überlassen musste) und das Rassen-Drama Hidden Figures für das beste Ensemble ausgezeichnet wurde, setzten sich in den Film-Kategorien dieses Jahr die Favoriten durch: Das beste Ensemble stammt in diesem Jahr aus Martin McDonaghs Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, ebenso die beste Hauptdarstellerin Frances McDormand. Die Trophäe für den besten Hauptdarsteller ging zudem an Gary Oldman für seine Darstellung von Winston Churchill in Die dunkelste Stunde.

In den Serien-Kategorien ging es etwas überraschender zu, denn nicht Emmy-Gewinner The Handmaid's Tale wurde mit dem Preis für das beste Ensemble in einer Drama-Serie ausgezeichnet, sondern This Is Us. Im Bereich der Comedy ging dieser Preis an die Polit-Satire Veep - Die Vizepräsidentin. Neben Schauspielern werden bei den SAG-Awards übrigens auch Stunt-Teams geehrt. Dabei setzte sich in der Film-Kategorie Wonder Woman unter anderem gegen Dunkirk und Logan durch, im Serien-Bereich gewann Game of Thrones gegen Stranger Things und The Walking Dead.

Das sind alle Gewinner der SAG-Awards:

  • Bestes Ensemble (Film): Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Bester Hauptdarsteller (Film): Gary Oldman für Die dunkelste Stunde
  • Beste Hauptdarstellerin (Film): Frances McDormand für Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Bester Nebendarsteller (Film): Sam Rockwell für Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Beste Nebendarstellerin (Film): Allison Janney für I, Tonya
  • Bestes Ensemble (Drama-Serie): This Is Us
  • Bestes Ensemble (Comedy-Serie): Veep
  • Bester Schauspieler (Drama-Serie): Sterling K. Brown für This Is Us
  • Beste Schauspielerin (Drama-Serie): Claire Foy für The Crown
  • Bester Schauspieler (Comedy-Serie): William H. Macy für Shameless
  • Beste Schauspielerin (Comedy-Serie): Julia Louis-Dreyfus für Veep
  • Bester Schauspieler (TV-Film/Mini-Serie): Alexander Skarsgård für Big Little Lies
  • Beste Schauspielerin (TV-Film/Mini-Serie): Nicole Kidman für Big Little Lies
  • Bestes Stunt-Ensemble (Film): Wonder Woman
  • Bestes Stunt-Ensemble (Serie): Game of Thrones

Was sagt ihr zu den Gewinnern der diesjährigen SAG-Awards?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News