Nach Avengers: Endgame - 11 passende Marvel-Schurken als Thanos-Ersatz

The Infinity Saga - Trailer (English) HD
2:40
Avengers 4: EndgameAbspielen
© Disney
Avengers 4: Endgame
15.12.2019 - 09:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
21
1
Das Ende der Infinity Saga setzte auch dem bisher größten MCU-Schurken Thanos ein Ende. Doch wer könnte den Titanen in Zukunft ersetzen? Hier sind 11 mögliche Kandidaten.

2019 besiegelte Avengers 4: Endgame und schlussendlich Spider-Man: Far From Home nicht nur das Ende der Infinity Saga, sondern auch das Ende des ersten großen MCU-Superschurken Thanos. Sein Schicksal hinterlässt eine große Lücke im Marvel Cinematic Universe, die es in Zukunft zu schließen gilt.

Allzu früh sollten wir allerdings nicht mit einer Infinity Saga 2.0 rechnen, da die Integration der Disney+-Serien ins MCU sowie die Einführung neuer Helden vor allem in Phase 4 Priorität hat. Auf lange Sicht braucht das MCU allerdings wieder einen großen Schurken, der den neu formierten Helden ihre Daseinsberechtigung gibt.

Wir haben uns dazu Gedanken gemacht und stellen euch 11 Kandidaten vor, die in die großen Fußstapfen von Thanos treten könnten.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Galactus

Bereits vor Erscheinen von Endgame vermuteten einige Fans, dass der Höhepunkt der Infinity Saga mit Galactus auch gleichzeitig den nächsten großen Feind der Avengers in Stellung bringen würde.

Galactus


In den Comics zählt Galactus neben Thanos zu den größten kosmischen Bösewichten und hatte bereits einen Auftritt in Fantastic Four: Rise of The Silver Surfer. Er ist der einzige Überlebende des Universums, das vor dem Urknall existierte. Angetrieben von einem unstillbaren Hunger reist er als Verschlinger von Welten durch die Galaxis und ernährt sich von ganzen Planeten.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Doctor Doom

Einer der Erzfeinde der Fantastic Four ist ohne Frage Victor von Doom, besser bekannt als Doctor Doom. Zwei Inkarnationen des Kult-Schurken haben es bereits auf die Leinwand geschafft, ein eigener Film blieb ihm trotz fertigem Drehbuch von Legion-Macher Noah Hawley bislang verwehrt.

Doctor Doom


Das könnte sich nach Disneys Übernahme von Fox ändern. Zumindest könnte Doctor Doom nun seiner größeren Rolle aus den Comics gerecht werden. Darin ist er nämlich nicht einfach nur ein genialer Wissenschaftler, der mit einer kosmischen Energie in Berührung kommt. Vielmehr ist er der Herrscher der fiktiven Nation Latveria und mit seinem überlegenen Intellekt sogar in der Lage, Doctor Strange in Sachen Magie zu trotzen.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Magus

Sollten die angeblichen Leaks zu Guardians of the Galaxy 3 stimmen, betritt mit Adam Warlock ein neuer übermächtiger Held das MCU. Damit wäre auch die Bühne frei für einen neuen kosmischen Superschurken: Magus.

Magus


Bei Magus handelt es sich um eine bösartige, korrumpierte Version von Adam Warlock aus der Zukunft, der sich sein eigenes Imperium aufgebaut hat. In den Comics erweist sich Magus als so mächtig, dass selbst Adam Warlock nicht allein gegen ihn ankommen kann und sich mit Thanos verbünden muss, um den gemeinsamen Feind zu bezwingen.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Magneto

Spätestens seit den X-Men-Filmen dürfte Magneto auch Nicht-Comiclesern ein Begriff sein. Mit den Rechten bei Disney kann auch dieser Schurke nun mit den übrigen Mutanten seinen Weg ins MCU finden.

Magneto


Mit seinen außerordentlichen Kräften würde Magneto nicht nur eine Gefahr für die X-Men darstellen, sondern auch für viele andere Helden, die auf ihre hochtechnologischen Anzüge angewiesen sind. Zusammen mit seiner eigenen Gruppierung, der Bruderschaft der Mutanten, könnte eine Art Rassenkrieg innerhalb des MCU ausbrechen.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Kang der Eroberer

Ein weiterer heißer Kandidat für die Rolle des nächsten großen Marvel-Schurken ist Nathaniel Richards alias Kang der Eroberer. Wer die Zeitreisen in Avengers 4 bereits anstrengend fand, sollte sich bei diesem Bösewicht besser gut anschnallen.

Kang der Eroberer


Zeitreisen sind sozusagen das Markenzeichen von Kang. Als Nachfahre von Reed Richards (Fantastic Four) aus dem 31. Jahrhundert verfügt er über einen ähnlich genialen Intellekt, mit dem er eine Technologie für Zeitreisen entwickelt und fortan einen Eroberungsfeldzug durch verschiedene Epochen führt. Besonders gefährlich wird er, wenn er sich mit mehreren Versionen seiner selbst aus unterschiedlichen Zeitebenen verbündet.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Der Beyonder

Das Marvel-Universum beherbergt unzählige kosmische Superwesen, die sich in ihrer bloßen Macht gegenseitig übertrumpfen. Zu den absoluten Spitzenreitern zählt jedoch der Beyonder.

Beyonder

Der Beyonder ist unter anderem für die Ereignisse aus der beliebten Comic-Handlung Secret Wars verantwortlich, in der er eine ganze Reihe Superhelden und Schurken entführt und aufeinander hetzt. Gegen ihn wirken kosmische Mächte wie Galactus wie ein Aufzug voller Hydra-Agenten gegen Captain America.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Phoenix Force

Die Phoenix Force hatte ihren letzten prominenten Auftritt in X-Men: Dark Phoenix, nachdem sie bereits in X-Men: Der letzte Widerstand in die Handlung integriert wurde. Sie ist ein unsterbliches Wesen, das lange vor dem uns bekannten Universum existierte und alles gegenwärtige wie zukünftige Leben repräsentiert.

Phoenix Force

In den Comics und auch in den bisherigen Filmen wird die Phoenix Force häufig mit der Mutantin Jean Grey in Verbindung gebracht, die von dieser kosmischen Macht besessen zu Dark Phoenix wird. Die unvorstellbaren Kräfte der Phoenix Force könnten im MCU wie schon in den Comics zu einem Kampf Avengers vs. X-Men führen.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Die Celestials

Die Celestials sind im MCU zwar keine Unbekannten, galten bislang jedoch nur als Randfiguren. Das dürfte sich mit Eternals endgültig ändern, da die neuen Superhelden nicht ohne die kosmischen Weltraum-Götter auskommen.

Celestials

Als uralte Alien-Rasse, die vor Milliarden von Jahren mit der Entstehung des ersten Universums geschaffen wurden, besuchten sie schon mindestens einmal die Erde. Ihr Ziel ist es, durch DNA-Manipulation einer Lebensform den nächsten evolutionären Schritt zu ermöglichen, wodurch sie auch einst die Eternals schufen.

Da sie nicht selten eine ganze Spezies auslöschen, die sie als nicht würdig erachten, birgt der Genetik-Wahn der Celestials eine Gefahr für das gesamte Universum.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Apocalypse

Er gilt als der erste Mutant überhaupt und zugleich als einer der mächtigsten seiner Art, wenn nicht sogar der Mächtigste. Apocalypse hatte seinen ersten Auftritt im Kino in X-Men: Apocalypse, wurde aber im selbigen Film von den X-Men besiegt.

Apocalypse


Dabei bieten seine Fähigkeiten viel mehr Potential für eine filmübergreifende Erzählung, in der er sämtliche Helden in die Knie zwingt. Es heißt, dass Apocalypse alle Mutantenkräfte in sich vereint, da er in der Lage ist, die Kräfte anderer zu absorbieren.

Mit den Rechten der Mutanten bei Disney könnte er nicht nur die Welt der X-Men auf den Kopf stellen, sondern das ganze MCU in seinen Grundfesten erschüttern.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Mephisto

Mephisto wird häufig mit dem Teufel verwechselt, repräsentiert aber einen Dämon, der über eine Dimension herrscht, die er selbst Hölle nennt. Sein Ziel ist es, so viele menschliche Seelen wie nur möglich zu sammeln.

Mephisto


Er gilt als hervorragender Stratege und nutzt als Verkörperung des puren Bösen jedes Mittel, um an sein Ziel zu gelangen. Seine Verhandlungen mit den Menschen um ihre Seelen sind geprägt von Lügen und Manipulation. Mephisto ist auch der Schöpfer der Antihelden Ghost Rider und Hellstorm, die sich jedoch beide von ihm abwandten.

Der nächste MCU-Schurke nach Thanos: Annihilus

Mit Superschurke Annihilus könnte Marvel nach der Entscheidungsschlacht gegen Thanos auf der Erde wieder die kosmische Welt des MCU erforschen und einen neuen großen Krieg heraufbeschwören.

Annihilus


Der insektenartige Annihilus herrscht über die sogenannte Negativzone, eine mysteriöse Dimension. Von dort führt er mit seiner gewaltigen Armada einen Krieg gegen die Erde und weite Teile des uns bekannten Universums. Neben seinen Erzfeinden, den Fantastic Four, stellt sich ihm auch das aus Guardians of the Galaxy bekannte Nova Corps in den Weg.

Welchen Superschurken wollt ihr als nächstes im MCU sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News