Matrix 4 mit Keanu Reeves: Eine kontroverse Figur soll zurückkehren

20.01.2020 - 10:15 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
11
0
Matrix Reloaded
© Warner Bros.
Matrix Reloaded
Eine kontroverse Figur aus den Matrix-Sequels soll dem Schauspieler zufolge für Teil 4 zurückkehren. Terminliche Überschneidungen könnten aber noch zu Problemen führen.

Bislang ist die Handlung von Matrix 4 noch ein wohl behütetes Geheimnis. Auch wenn die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Sci-Fi-Kultreihe schon ab Februar 2020 beginnen, ist über das Sequel mit Keanu Reeves als Neo abgesehen von regelmäßigen Casting-Meldungen nicht viel bekannt.

Jetzt gibt es jedoch neue Hinweise, dass eine kontroverse Figur aus den umstrittenen Fortsetzungen Matrix Reloaded und Matrix Revolutions für den 4. Teil zurückkehren könnte. Das verriet der Schauspieler der Figur selbst in einem aktuellen Interview.

In Matrix 4 könnte der Merowinger erneut eine Rolle spielen

Bei dem Rückkehrer soll es sich um den Merowinger handeln, der erstmals in Matrix Reloaded auftauchte und als altes, mächtiges Programm eingeführt wurde, das verbannten Programmen aus der Matrix Exil bietet. Wie The Playlist  berichtet, sprach der Merowinger-Darsteller Lambert Wilson im Interview mit Allocine  kürzlich darüber, dass er sich zurzeit in Verhandlungen über die Rückkehr seiner Figur befinden würde.

Die Verpflichtung von Wilson als Merowinger für Matrix 4 könnte allerdings noch scheitern, da der Schauspieler im Interview von terminlichen Überschneidungen spricht, die seine Beteiligung an den bald startenden Dreharbeiten verhindern könnten. Unklar ist allerdings auch, in welcher Gestalt der Merowinger in Matrix 4 wieder auftaucht.

Der Merowinger und seine Frau Persephone in Matrix Revolutions

Denkbar wäre auch ein ungewöhnlicher Auftritt der Figur ohne die Besetzung seines Stammschauspielers. Da Wilson anscheinend über seine Rückkehr in der Rolle der Figur verhandelt, könnte die Rolle so oder so bereits ein fest vorgesehener Teil des Matrix 4-Drehbuchs sein.

Damals sorgte die Figur des Merowingers für gespaltene Meinungen unter den Matrix-Fans, da die Figur in den Fortsetzungen verstärkt für die philosophisch-verkopften Themen der Wachowskis stand.

Der Matrix 4-Cast wächst

Neben Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss, Neil Patrick Harris, Yahya Abdul-Mateen II, Jonathan Groff, Jessica Henwick, Toby Onwumere und Max Riemelt gehört die Schauspielerin Eréndira Ibarra laut Deadline  neuerdings ebenfalls zum Cast von Matrix 4. Auffällig ist dabei, dass Ibarra ebenso wie Riemelt und Onwumere Teil des Casts der Netflix-Serie Sense8 der Wachowski-Geschwister war.

Inszeniert wird Matrix 4 von Lana Wachowski, die zusammen mit David Mitchell und Aleksandar Hemon das Drehbuch geschrieben hat. In den USA startet die Fortsetzung am 21. Mai 2021 in den Kinos. Wir erwarten einen zeitnahen Start in Deutschland.

Würdet ihr euch über eine Rückkehr des Merowingers in Matrix 4 freuen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News