Horrorfilme 2016 - Für Gruselfans gibt's diese Kinostarts

06.02.2016 - 08:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
13
9
The Forest - Trailer (Deutsch) HD
2:28
Teaserposter zu den Horrorfilmen The Other Side of the Door und The Conjuring 2Abspielen
© 20th Century Fox / Warner Bros.
Teaserposter zu den Horrorfilmen The Other Side of the Door und The Conjuring 2
Mit The Forest startete diese Woche ein Horrorfilm in unseren Kinos. Wir hoffen, dass ihr euch dabei mal wieder schaurig schön fürchten könnt und werfen zugleich einen Blick voraus und fragen: Welchem Film dieses Genres dürft ihr 2016 sonst noch entgegenfiebern?

Freunde des Horrorkinos konnten im Kino dieses Jahr bereits so unterschiedliche Filme wie Der Bunker und Unfriend auf der großen Leinwand konsumieren und nun schlägt sich diese Woche Game of Thrones-Star Natalie Dormer auf der Suche nach ihrer Zwillingsschwester durch den berüchtigten japanischen Selbstmörderwald: The Forest. Außerdem sorgt kinderfreundlicher Grusel für eine Gänsehaut.

Mehr: Top 7 der kommenden Horrorfilme

Doch was erwartet euch moviepiloten sonst noch? Ist im Jahr 2016 womöglich wieder begeisternd schaurige Unterhaltung wie It Follows oder The Visit dabei? Wir geben euch in unserer Übersicht einen Ausblick über die kommenden Horror-Kinostarts.

Horrorsequels - Die Fortsetzungen 2016
14.04.2016 - Rings
16.06.2016 - The Conjuring 2
30.06.2016 - The Purge 3
20.10.2016 - Ouija 2
27.10.2016 - Underworld 5: Next Generation

Horrorkomödien 2016
21.04.2016 - Stolz und Vorurteil und Zombies
12.05.2016 - Victor Frankenstein
28.07.2016 - Ghostbusters

Horrorkinder und heimgesuchte Familien
18.02.2016 - The Boy
21.04.2016 - Visions
19.05.2016 - The Witch
02.06.2016 - The Other Side of the Door
04.08.2016 - Lights Out

Survival-Horror, Zombies und mehr
02.06.2016 - Green Room
08.09.2016 - The Shallows
15.09.2016 - Patient Zero
22.09.2016 - A Cure for Wellness

Als (fast) fertig produzierte Projekte warten darüber hinaus Horrorstreifen wie The Bye Bye Man, Backwood Madness, Cabin Fever: Reboot, American Exorcist, Holidays, Fear, Inc., The Belko Experiment, She Who Brings Gifts, West of Hell, The Neon Demon, Freaks of Nature, Godzilla Resurgence, The Curse of the White Woman, When Black Birds Fly, Little Dead Rotting Hood, Dark Roads 79, Lung II, Range 15, Amy Makes Three und Sadako vs. Kayako, Vertreter der klassischen "The"-plus-Substantiv-Konstruktion (The Barn, The Labyrinth, The Crucifixion, The Veil, The Hive, The Confines und The Other) sowie knackige Ein-Wort-Titel wie Montrak, Boar, Aux, Pinwheel, Cell, Viral, Antibirth, 31, Bodom, Moth, Ostzone, Intruders und Reclusion auf mögliche Kinostarts bzw. DVD-Veröffentlichungen.

Sicherlich werden im Laufe des Jahres noch weitere Horrorfilme zu der Start-Liste hinzukommen, doch vorerst soll dieser Überblick ausreichen, um euch den Mund werwolfwässrig zu machen oder euch einen geisterkalten Schauer über den Rücken zu jagen.

Welche der hier genannten Horrorfilme haltet ihr für interessant? Seid ihr Fans des Genres oder bekommen euch keine zehn kopflosen Reiter ins Kino, wenn dort der Grusel auf euch wartet?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News