Community

Game of Thrones-Star verrät: Es gibt ein alternatives Ende für Staffel 8

20.11.2019 - 10:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
5
0
Kit Harington und Emilia Clarke in Game of ThronesAbspielen
© HBO
Kit Harington und Emilia Clarke in Game of Thrones
Das große Finale von Game of Thrones sorgte bei vielen Fans für Ernüchterung. Jetzt hat Tormund-Darsteller Kristofer Hivju verraten, dass noch ein weiteres Ende gedreht wurde.

Achtung, Spoiler zur 8. Staffel Game of Thrones: Mit Game of Thrones ging die wohl größte Serie der letzten Jahre nach einer kontroversen 8. Staffel zu Ende. Am Ende war es Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright), der es auf den nicht mehr Eisernen Thron schaffte, nachdem Jon (Kit Harington) "seine Königin" Daenerys (Emilia Clarke) tötete.

Bereits im Vorfeld gab es immer wieder das Gerücht, dass die Macher gleich mehrere Enden drehten, um so möglichen Spoilern zuvorzukommen. Im Gespräch mit Metro  hat Tormund-Darsteller Kristofer Hivju nun verraten, dass sie tatsächlich ein alternatives Ende gedreht haben, das wir vermutlich nie zu sehen bekommen werden.

Game of Thrones: Das Ende, das wir nie sehen werden

Viele Fans hätten sich vermutlich ein anderes Ende für ihre Lieblingsfiguren gewünscht. Gerade Jaimes unlogisches Verhalten ließ einige Fan-Träume zerplatzen. Kristofer Hivju macht in seinem Gespräch mit Metro allerdings wenig Hoffnung, dass wir das alternative Ende jemals zu Gesicht bekommen werden:

Wir haben ein alternatives Ende gedreht. Das haben wir hauptsächlich aus Spaß gemacht, aber ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt darüber sprechen darf.

Auf die Frage, welche Schlüsselfiguren daran beteiligt waren, wollte der Norweger ebenfalls keine Antwort geben: "Das werde ich euch nicht sagen!", gab er lachend zu. "Aber es hat Spaß gemacht."

Kristofer Hivju als Tormund in Game of Thrones


Letztlich zeigte sich der Schauspieler ebenso überrascht über das gezeigte Ende, wie einige Zuschauerinnen und Zuschauer:

Das Lustige ist, nach Staffel 7 hatte ich meine eigenen Theorien, Fans hatten ihre, der Cast hatte seine Theorien, also gab es tausende von Theorien. Es wäre schwierig, einen Weg zu wählen, aber es gab viele Dinge, die ich nicht kommen sah. Es gab dieses Element der Überraschung, was mir sehr gefallen hat.
Hier könnt ihr Staffel 1 - 7 von Game of Thrones sehen:
  • Die ersten sieben Staffeln von Game of Thrones könnt ihr euch derzeit via Sky Ticket  ansehen.

Game of Thrones: So geht es weiter

Obwohl Game of Thrones mit der 8. Staffel abgeschlossen ist, werden wir in Zukunft nach Westeros zurückkehren können. Mit House of the Dragon hat HBO eine Prequel-Serie in Auftrag gegeben, die sich dem Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen widmet und 300 Jahre vor den Ereignissen der Mutterserie angesiedelt ist.

Ein Startdatum für das Game of Thrones-Prequel steht noch aus.

Wie stellt ihr euch das alternative Ende von Game of Thrones vor?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News