Trotz heftiger Kritik: Game of Thrones schickt kontroverse Folge ins Emmy-Rennen

Game of Thrones
© HBO
Game of Thrones

Die Fantasyserie hatte es nicht leicht: Die ersten Game of Thrones-Folgen von Staffel 8 riefen noch positive Reaktionen hervor. Diese Euphorie nahm stetig ab, bis die finale Episode Der Eiserne Thron bei der IMDb nur noch eine vernichtende Wertung von 4,3 erhielt.

Der Game of Thrones-Sender HBO reichte für die Primetime Emmy Awards, den bedeutendsten Fernsehpreis der USA, dennoch die kontroversen letzten Episoden ein.

Die letzte Folge von Staffel 8 wurde für das beste Drehbuch eingereicht

In der finalen Game of Thrones-Staffel wurde immer wieder die Qualität der Drehbücher bemängelt. Diese Kritik mündete sogar darin, dass eine Petition ins Leben gerufen wurde, nach der Staffel 8 ein Remake erhalten solle.

Für die Emmy-Kategorie des besten Drehbuchs reichte HBO mit der Folge Der Eiserne Thron trotzdem die am negativsten bewertete Episode der letzten Staffel ein.

Für die ebenso wichtige Kategorie der besten Regie wurde die finale Folge ebenfalls eingereicht, neben den Episoden Die Lange Nacht und Die Letzten der Starks. Letztere bekam mit einer IMDb-Wertung von 5,6 ein für Game of Thrones-Verhältnisse überaus negatives Feedback.

Diese Game of Thrones-Schauspieler gehen ins Emmy-Rennen

Auch zahlreiche Darsteller werden ins Rennen um die Emmys geschickt, darunter der dreimalige Preisträger Peter Dinklage (Tyrion) sowie Kit Harington (Jon), Emilia Clarke (Daenerys), Alfie Allen (Theon), Pilou Asbæk (Euron), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime), Richard Dormer (Beric Dondarrion), Gwendoline Christie (Brienne), Lena Headey (Cersei), Sophie Turner (Sansa) und Maisie Williams (Arya).

Melisandre-Darstellerin Carice van Houten darf für ihren Gastauftritt in der Folge Die Lange Nacht ebenfalls auf eine Auszeichnung hoffen.

Etwas verwunderlich ist, dass der Darsteller der vergleichsweise unbedeutenden Figur Beric Dondarrion in der Liste auftaucht. Die hochgelobten Schauspieler Iain Glen (Jorah) und John Bradley (Sam) haben dagegen keine Chance auf einen Preis.

Wird Staffel 8 die Auszeichnung der besten Dramaserie bekommen?

Weitere Kategorien, die Game of Thrones einen Emmy einbringen sollen, sind Kameraführung, Ausstattung, visuelle Effekte, Kostüme, Haar und Make-up, Titel-Design, Casting, Schnitt, Stunt-Koordination, Musik sowie Tonmischung.

Außerdem tritt die finale Staffel von Game of Thrones auch in der Königskategorie an: HBO schickt sie ins Rennen um die beste Dramaserie.

Könnt ihr die Game of Thrones-Einreichungen nachvollziehen?

Moviepilot Team
SeeSonRise Ruben Honermeyer
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Trotz heftiger Kritik: Game of Thrones schickt kontroverse Folge ins Emmy-Rennen
Ab 4. Juli im Kino!Spider-Man: Far From Home
24323c45296a4bb38fea57d8aff1ba0c