Eure Charts

Eure Geheimtipps der 1950er Jahre

Eure Geheimtipps der 1950er Jahre
© moviepilot
Eure Geheimtipps der 1950er Jahre

Um in eure Charts bzw. die Liste der Geheimtipps aufgenommen zu werden, gibt es zwei Bedingungen: (1) Der Film muss zwischen 50 bis 500 Bewertungen haben und (2) er muss innerhalb der Dekade produziert worden sein. Und für die 1950er Jahre sowie eure Geheimtipps gilt: Ihr steht auf dramatische Kost. Kein Jahrzehnt ist derart durchdrungen von schweren Werken, durchwachsen aus Asien, Europa und Hollywood. Wahrscheinlich gab es nach dem Zweiten Weltkrieg wenig zu lachen und dem tragt ihr in eurer Liste Rechnung.

Ein Film des Japaners Yasujiro Ozu, dem wohl einflussreichstem Filmemacher seiner Generation und Region, habt ihr auf Platz 1 gesetzt. Mit Akira Kurosawa hat es ein weiterer Japaner in die Liste geschafft. Ansonsten empfiehlt ihr französische Filme, denn immerhin ist Alain Resnais gleich zweimal vertreten, François Truffaut und Louis Malle jeweils einmal.

Hollywood ist überdimensional präsent, obwohl kein Filmemacher heraus sticht, sondern die wichtigsten Film-Männer der Zeit vertreten sind. Billy Wilder, Douglas Sirk, Stanley Kramer, Fred Zinnemann, Anthony Mann, Nicholas Ray oder Robert Aldrich: Was für große Namen! All jenen unter euch moviepiloten, die Filme von diesen Regisseure nicht kennen, seien sie wirklich ans Herz gelegt, denn sie haben das klassische Hollywood der 1950er mitgestaltet.

Hier eure Geheimtipps der 1950er Jahre
1. Platz: Die Reise nach Tokio
85,54 Community-Bewertung bei 55 Bewertungen

2. Platz: Nacht und Nebel
83,35 Community-Bewertung bei 73 Bewertungen

3. Platz: Reporter des Satans
80,31 Community-Bewertung bei 64 Bewertungen

4. Platz: Sie küßten und sie schlugen ihn
79,68 Community-Bewertung bei 476 Bewertungen

5. Platz: Solange es Menschen gibt
79,54 Community-Bewertung bei 98 Bewertungen

6. Platz: Fahrstuhl zum Schafott
78,00 Community-Bewertung bei 434 Bewertungen

7. Platz: Wir sind keine Engel
77,68 Community-Bewertung bei 268 Bewertungen

8. Platz: Rampenlicht
77,19 Community-Bewertung bei 82 Bewertungen

9. Platz: Des Königs Admiral
76,94 Community-Bewertung bei 103 Bewertungen

10. Platz: Das Schloss im Spinnwebwald
75,59 Community-Bewertung bei 270 Bewertungen

11. Platz: Was der Himmel erlaubt
75,38 Community-Bewertung bei 78 Bewertungen

12. Platz: Hiroshima mon amour
75,32 Community-Bewertung bei 198 Bewertungen

13. Platz: Der Hofnarr
75,29 Community-Bewertung bei 217 Bewertungen

14. Platz: Flucht in Ketten
75,27 Community-Bewertung bei 290 Bewertungen

15. Platz: Die Vergessenen
75,20 Community-Bewertung bei 100 Bewertungen

16. Platz: Winchester ’73
75,19 Community-Bewertung bei 78 Bewertungen

17. Platz: Serengeti darf nicht sterben
74,95 Community-Bewertung bei 107 Bewertungen

18. Platz: Mein Onkel
74,76 Community-Bewertung bei 379 Bewertungen

19. Platz: Die unglaubliche Geschichte des Mister C.
74,76 Community-Bewertung bei 188 Bewertungen

20. Platz: Ein einsamer Ort
74,62 Community-Bewertung bei 80 Bewertungen

21. Platz: Rattennest
74,20 Community-Bewertung bei 75 Bewertungen

22. Platz: Drei Männer im Schnee
74,16 Community-Bewertung bei 90 Bewertungen

23. Platz: Weites Land
73,96 Community-Bewertung bei 130 Bewertungen

24. Platz: Verdammt in alle Ewigkeit
73,64 Community-Bewertung bei 192 Bewertungen

25. Platz: Bettgeflüster
73,58 Community-Bewertung bei 372 Bewertungen

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Eure Geheimtipps der 1950er Jahre