Originaltitel:
Los Olvidados
Die Vergessenen ist ein Drama aus dem Jahr 1950 von Luis Buñuel mit Alfonso Mejía, Roberto Cobo und Estela Inda.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die Vergessenen

Zwei Jugendliche stehen im Mittelpunkt von Buñuels erstem bedeutendem mexikanischem Film: Jaibo, der skrupellose Chef einer Jugendbande und der etwas jüngere Pedro, ein im Grunde herzensguter Bursche, dem allerdings keine Chance gegeben wird. Denn der Film spielt in den Slums von Mexiko-City und er basiert auf genau recherchierten, wahren Begebenheiten. Pedro wünscht sich die Zuneigung seiner überforderten Mutter, die ihm jedoch nicht das kleinste Zeichen von Zuneigung geben kann. Es bleiben ihm nur seine unangenehmen Träume und er gerät immer tiefer in den Sog der Jugendkriminalität. Als Pedro Zeuge wird, wie Jaibo einen anderen Jugendlichen hinterrücks ermordet, ist sein Schicksal fortan unzertrennbar mit dem Jaibos verbunden.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Vergessenen

7.5 / 10
226 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
5
Nutzer sagen
Lieblings-Film
8
Nutzer sagen
Hass-Film
309
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
10
Nutzer haben
kommentiert
5.
Platz
Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 3 Bilder zu Die Vergessenen

Filme wie Die Vergessenen

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad