Originaltitel:
Tokyo monogatari / AT: Tokyo Story
Die Reise nach Tokio ist ein Drama aus dem Jahr 1953 von Yasujiro Ozu mit Chishû Ryû, Chieko Higashiyama und Setsuko Hara.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die Reise nach Tokio

Die Grosseltern Shukichi und Tomi Hirayama beschliessen, ihre erwachsenen Kinder und deren Familien in Tokyo zu besuchen. Dort angekommen erkennen sie, dass der älteste Sohn Koichi, ein Arzt, und die älteste Tochter Shige, die einen Schönheitssalon betreibt, wenig Zeit für sie haben. Einzig Noriko (Setsuko Hara), die Witwe des im Zweiten Weltkrieg gefallen Sohns, bemüht sich um ihre Schwiegereltern. Nach nur wenigen Tagen in Tokyo schieben Koichi und Shige ihre Eltern in ein Seebad ab. Dort fühlen sie sich aber umgeben von feiernden Jugendlichen auch nicht wohl, so dass sie nach Tokyo zurückkehren. Shukichi verbringt dort einen Abend mit ehemaligen Freunden und Nachbarn in einer Kneipe, während Tomi die Nacht bei Noriko verbringt. Bei der Rückfahrt in den Heimatort erkrankt Tomi schwer, weshalb die Reise bei dem jüngsten Sohn in Osaka unterbrochen werden muss. Zurück in der eigenen Wohnung verschlechtert sich Tomis Zustand, und die Kinder eilen an das Sterbebett ihrer Mutter. Nach der Beerdigung reisen alle Kinder möglichst schnell wieder ab, einzig die Schwiegertochter Noriko und die noch im Elternhaus lebende jüngste Tochter bleiben bei Shukichi zurück.

Cast
Crew
Shukishi Hirayama
Noriko Hirayama
Shige Kaneko
Koichi Hirayama
Fumiko Hirayama
Kyoko Hirayama
Sanpei Numata
Kurazo Kaneko
Keiso Hirayama
Osamu Hattori
Yone Hattori
Regisseur/in

1 Video & 3 Bilder zu Die Reise nach Tokio

Tokyo Story - Trailer (English)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Reise nach Tokio

8.0 / 10
343 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ausgezeichnet bewertet.
30
Nutzer sagen
Lieblings-Film
7
Nutzer sagen
Hass-Film
623
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
26
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite