Community
Hier darf jeder mal

Bad-Neighbours-Regisseur im Gespräch für Ant-Man

05.06.2014 - 09:30 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
2
0
Ganz schön sauer, dass ihn keiner will: Ant-Man
© Marvel
Ganz schön sauer, dass ihn keiner will: Ant-Man
Weil Edgar Wright vor kurzem Hals über Kopf den Regiestuhl von Ant-Man verließ, sucht Marvel derzeit hektisch nach einem Ersatz. Nachdem zwei der neuen Kandidaten gleich wieder absagten, sind mit Nicholas Stoller und Michael Dowse nun zwei weitere Namen aufgetaucht.

Auch wenn sie inzwischen so selten sind wie eine Rotschopf-Baumratte: Ja, es gibt sie noch! Regisseure, die Ant-Man noch nicht dankend abgelehnt haben. Vor knapp zwei Wochen hatte Edgar Wright sein einstiges und langjähriges Traumprojekt verlassen, nachdem sich Marvel-Besitzer Disney anscheinend zu sehr in das Drehbuch eingemischt hatte (wir berichteten). Da der Film aber schon in einem guten Jahr in die Kinos kommen soll, ist seitdem eine hektische Suche nach einem Ersatz entbrannt. Als mögliche Kandidaten wurden rasch die Comedy-Regisseure Rawson Marshall Thurber (Wir sind die Millers) und Adam McKay (Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy) sowie Ruben Fleischer (Zombieland) genannt, von denen die ersten beiden aber ebenso rasch absagten (wir berichteten hier und hier). Nun sind jedoch zwei neue Namen aufgetaucht.

Wie Deadline berichtet, würden auch Nicholas Stoller und Michael Dowse zum nicht mehr ganz so exklusiven Club der möglichen Regisseure für Ant-Man gehören. Auch diese beiden können auf eine Reihe von Komödien in ihrer Filmographie verweisen: Stoller feierte jüngst mit Bad Neighbors den bisher größten Erfolg seiner Karriere und war am Drehbuch zu Die Muppets und Muppets Most Wanted beteiligt. Michael Dowse ist für Filme wie die Musik-Mockumentary Fubar und die Sportkomödie The Goon bekannt. Wie /FILM anmerkt, hat Dowse im Gegensatz zu Stoller bisher noch keine weiteren Projekte geplant. Seine Zusage wäre also wahrscheinlicher als die von Stoller, der als nächstes eine Komödie mit Kevin Hart und Seth Rogen drehe. Aber auch Ruben Fleischer, der dritte Name auf der ursprünglichen Ersatzliste, hat ja noch nicht abgesagt.

Mehr: Mehr: Ant-Man – Wie lange müssen wir noch warten?

Auch wenn die Zeit langsam knapp wird, ist das Rennen um die offenbar wenig beliebte Position des Ant-Man-Regisseurs also weiterhin offen. Handeln soll der Film soweit zuletzt bekannt immer noch vom Dieb Scott Lang (Paul Rudd), der einen Helm von Wissenschaftler Dr. Henry Pym (Michael Douglas) stiehlt, der es ihm erlaubt, nach Belieben zu schrumpfen. Scott Lang möchte die Erfindung aber nun nicht aus Eigennutz verwenden, sondern um anderen Menschen zu helfen. Ob er dazu aber nun wirklich ab dem 27. August 2015 Gelegenheit bekommt, weiß momentan wohl niemand so recht.

Was sagt ihr zu den beiden möglichen neuen Ant-Man-Regisseuren?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News