American Horror Story bei Netflix: Seit 9 Staffeln zu verstörend, um wegzusehen

American Horror Story: 1984
© FX Networks
American Horror Story: 1984
02.12.2020 - 08:45 UhrVor 1 Monat aktualisiert
4
2
American Horror Story hat in mittlerweile 9 Staffel unsere Ängste mit Grusel-, Splatter- und Monster-Szenarien ausgelotet. Jetzt, wo die gesamte Serie bei Netflix ist, wird es höchste Zeit, in einem Podcast zurückzublicken.

Gerade ist die (neuste) 9. Staffel American Horror Story zu Netflix gekommen. Wer trotz regelmäßig verstümmelten Serienfiguren genau wie wir nicht die Finger von dem Horror-Serien-Hit lassen kann, hat jetzt die Chance, sich in der neuen Streamgestöber-Folge gemeinsam mit uns die Abgründe und Höhenflüge des Anthologie-Erfolgs vorzuwagen. Auch AHS-Neulinge sind natürlich willkommen.

Jetzt reinhören: 9 Staffeln American Horror Story und der Sog des Grauens

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

  • 00:05:40 - Was ist American Horror Story?
  • 00:08:15 - AHS: Murder House
  • 00:12:58 - AHS: Asylum
  • 00:16:19 - AHS: Coven
  • 00:18:32 - AHS: Freak Show
  • 00:22:07 - AHS: Hotel
  • 00:26:37 - AHS: Roanoke
  • 00:31:16 - AHS: Cult
  • 00:38:32 - AHS: Apocalypse
  • 00:45:29 - AHS: 1984
  • 00:51:51 - Unsere liebsten Staffeln
  • 00:54:36 - Darsteller, Monster / Was uns gefällt & was nicht
  • 01:14:37 - Alles ist verbunden: Die komplexe(n) AHS-Timeline(s)
  • 01:24:35 - Streaming-Tipps, Fan-Post & Verabschiedung

Wenn euch Streamgestöber gefällt, freuen wir uns über euer Abo bei Spotify  , Apple  , Deezer,   Audio Now   und der Podcast-App eures Vertrauens und ganz besonders über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts  .

American Horror Story: Was steckt hinter der beängstigenden Fassade?

American Horror Story weiß zu beunruhigen, anzuekeln und zu verstören, wie es sich für eine solche Genre-Serie gehört. Ob wir es nun mit echten zersägten Jungfrauen, unheimlichen Horror-Clowns, rachsüchtigen Geistern oder jeder Menge Serienkillern zu tun bekommen: In Sachen Grusel, Spannung und Gore ist eigentlich für jeden Horror-Fan etwas dabei.

Jetzt bei Netflix: Seht den Trailer zur letzten AHS-Staffel: 1984

American Horror Story S09 - Trailer (Englisch) HD
Abspielen

In jeder der von uns im Podcast noch einmal rückblickend durchexerzierten Staffeln widmet die Anthologie-Serie American Horror Story (kurz AHS), sich thematisch einer anderen Horrorwendung, seien es nun Spukhäuser, Hexen, Vampire oder realere Bedrohungen. Das 80er Slasher-Genre ist mit Staffel 9 gerade ganz frisch zu Netflix gekommen und mit Schocks, Twists und Gedärmen vertreten.

Kein Wunder also, dass AHS sich großer Beliebtheit unter Horror-Aficionados erfreut und jüngst vom Guinessbuch der Rekorde zur beliebtesten Horror-Serie der Welt gekürt wurde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der Reiz von American Horror Story: Tolle Darsteller in überladenen Staffeln?

American Horror Story lebt nicht zuletzt von seinen spielfreudigen Stars, die teils vorher schon bekannt waren oder teils erst durch die Serie groß wurden. Seit 9 Staffeln begeistern Sarah Paulson, Evan Peters, Jessica Lange und Co. uns in immer neue Rollen.

Nur dass nach ein paar Episoden in fast jeder Staffel von AHS die Handlung zerfasert, wenn sie mit immer neuen Details, Exkursen und Figuren vollgestopft wird, ist etwas, was American Horror Story bei aller Liebe zu den skurrilen Charakteren und atmosphärischen Intros und Postern noch verbessern könnte.

Dass die Serie nicht beim Anthologie-Prinzip einzelner Season mit alleinstehenden Storys bleibt, zeigen die durchaus vorhandenen Querverbindungen zwischen den Staffeln, die zuletzt in Staffel 8 (Apocalypse) ihren Höhepunkt fanden. Die Zukunftspläne für American Horror Story mit Staffel 10 (bis 13) und einem Spin-off sollen das noch weiter in den Fokus rücken.

Horror-Stimmen: Esther & Max

Die Podcast-Stimmen: Esther Stroh (@straw_star  ) und Max Wieseler (@Wieselmax  ).

Podcast-Nachschub für Horror-Fans und Netflix-Gucker

Wenn ihr euch noch weitergruseln wollt oder eine ähnliche Serie braucht, um die Wartezeit auf Staffel 10 von American Horror Story zu überbrücken, dann hört doch mal in folgende Podcasts rein:

Schickt uns Feedback und Themenwünsche für Streamgestöber

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht, was ihr derzeit bei Disney+, Amazon Prime, Netflix, Joyn & Co. streamt. Sendet die Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de. Mit etwas Glück landet ihr in einem der nächsten Podcasts.

Welche American Horror Story-Staffel haltet ihr für die beste?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News