The King's Daughter ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 2020 von Sean McNamara mit Pierce Brosnan, William Hurt und Benjamin Walker.

In The King's Daughter, der Verfilmung des Fantasyromans The Moon and the Sun von Vonda N. McIntyre, spielt Pierce Brosnan den Sonnenkönig Louis XIV, der Kraft des Verzehrs einer Meerjungfrau nach dem ewigen Leben trachtet.

Komplette Handlung und Informationen zu The King's Daughter

Handlung von The King's Daughter
Legenden ranken sich seit eh und je um den französischen Sonnenkönig Lous XIV, doch diese ist bisher unerhört: Der Monarch von Gottes Gnaden (gespielt von Pierce Brosnan), der sich dem Vorbild Apollos nachstrebend Sonnenkönig heißen lässt, bringt von Versailles aus ganz Frankreich zum Strahlen. Doch er fürchtet um die Vergänglichkeit seines Ruhmes, sollte er dereinst auch den Weg aller Sterblichen gehen.

Deshalb hat er den Gelehrten und Entdecker Yves de la Croix (Benjamin Walker) auf eine ganz besondere Mission entsandt: Man sagt, der Verzehr des Fleisches von einem Menschen-ähnlichen Meerungeheuer solle ewiges Leben bringen. Tatsächlich gelingt es de la Croix, zwei Exemplare an den Hof zu bringen: ein totes männliches und ein lebendiges, wie sich herausstellt, weibliches.

Marie-Josephe (Kaya Scodelario), die Zofe der Nichte des Königs und zugleich Schwester de la Croixs, wohnt der Dissektion des toten Monstrums bei und macht zaghafte Bekanntschaft mit dem Weibchen. Anders als die anderen Höflinge begegnet sie dem Geschöpf mit Respekt und es gelingt ihr aus den sirenenhaften Gesangslauten so etwas wie Sprache herauszulesen. Sie freundet sich mit Sherzad (Bingbing Fan), so der Name der Meerjungfrau an.

Doch ihr Leben hängt an einem seidenen Faden, da der König sich nach wie vor nach ihr verzehrt. Selbst die Aussicht auf einen versunkenen Galeonenschatz will ihn nicht von seiner angestrebten Gottwerdung abbringen. Marie-Josephe ersinnt einen Plan zur Rettung Sherzads, der sie zugleich in Ungnade bringen könnte. Wie wird sie sich entscheiden?

Hintergrund & Infos zu The King's Daughter
The King's Daughter basiert auf dem 1997 erschienen Roman The Moon and the Sun von Vonda N. McIntyre, welcher wiederum auf einer von ihr verfassten Kurzgeschichte in der Form eines gefälschten Enzyklopädie-Artikels basiert, namens The Natural History and Extinction of the People of the Sea. Das Buch schaffte etwas, was heute undenkbar wäre: Bei den Nebula Awards heimste The Moon and the Sun den Preis für den Besten Roman (Sektion Taschenbücher) ein und schlug damit George R.R. Martin und A Game of Thrones aus dem Rennen.

Bevor sie mit The Moon and the Sun die Vorlage zu einem Film schuf, verfasste Vonda N. McIntyre die Romane nach den Star-Trek-Filmen Star Trek II: Der Zorn des Khan, Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock und Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart.

Verantwortlich für die Verfilmung von The King's Daughter ist Sean McNamara, der sich hauptsächlich durch familienfreundliche Filme wie Galgameth – Das Ungeheuer des Prinzen, Casper – Wie alles begann oder Bratz: The Movie bzw. das Hai-induzierte Sportdrama Soul Surfer auszeichnete. (EM)

Schaue jetzt The King's Daughter

Leider ist The King's Daughter derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
König Louis XIV
Pere La Chaise
Yves De La Croix
Marie-Josephe
Sherzad, die Meerjungfrau
Jean-Michel Lintillac
Dr. Labarthe
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Produzent/in
Produzent/in

0 Videos & 1 Bild zu The King's Daughter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The King's Daughter

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
36
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
JETZT ONLINE VERFÜGBARThe Power