5.6

Tatort: Keine Polizei

Deutschland (2012) | Kriminalfilm, Drama | 90 Minuten

Tatort: Keine Polizei ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2012 von Kaspar Heidelbach mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär.

In dem Tatort: Keine Polizei versuchen die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk mithilfe einer Kriminalpsychologin ein Entführungsopfer zu retten.

Komplette Handlung und Informationen zu Tatort: Keine Polizei

Ein toter Rentner im Park gibt den Kommissaren Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) Rätsel auf. Ist der alte Mann in eine Schlägerei geraten? Wurde eine weitere Person verschleppt, wie eine Zeugin berichtet? Bald wird die böse Vorahnung der Ermittler Gewissheit: Sie haben es mit einem Entführungsdrama zu tun. Daniel (Janusz Kocaj), der 22-jährige Sohn des Bauunternehmers Markus Wächter (Thomas Heinze), ist das Opfer. “Keine Polizei” fordern die Entführer – und eine Million Euro. Die Entführung weist Parallelen zu einem früheren Fall auf, bei dem die Täter nie gefasst wurden. Haben sie jetzt erneut zugeschlagen? Während Ballauf und Schenk fieberhaft nach Hinweisen suchen, hofft der entführte Daniel in einem Verlies auf Rettung. Doch als er einen der Täter erkennt, spitzt sich seine Lage weiter zu.

Schaue jetzt Tatort: Keine Polizei

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Tatort: Keine Polizei

Cast
Crew
Freddy Schenk
Dr. Roth
Elmar Thom
Andreas Karg / Jürgen Karg
Pia Wächter
Markus Wächter
Lydia Rosenberg
Staatsanwalt von Prinz

1 Video und 17 Bilder zu Tatort: Keine Polizei

News

2 News zu Tatort: Keine Polizei

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Keine Polizei

5.6 / 10
119 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

6

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

6

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare