Originaltitel:
Shunpu den
Nackt und verdammt ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1965 von Seijun Suzuki mit Yumiko Nogawa, Tamio Kawaji und Isao Tamagawa.

Komplette Handlung und Informationen zu Nackt und verdammt

Die Prostituierte Harumi geht freiwillig als eine so genannte "Comfort Woman" an die mandschurische Front, um die dort stationierten japanischen Soldaten zu bedienen. Zu ihrem Leidwesen landet sie bei dem brutalen japanischen Hauptmann Narita, der äußerst gewalttätig mit ihr umgeht und sie als sein Eigentum betrachtet. Dem Befehlshaber schutzlos ausgeliefert, sucht sie Trost bei dessen Untergebenen Mikami. Obwohl dieser erst nicht an Harumi interessiert zu sein scheint, entwickelt sich eine heimliche Liebesbeziehung zwischen den beiden. Als jedoch herauskommt, in welcher Beziehung sie zueinander stehen, zeigt Narita kein Erbarmen und lässt die Liebenden für ihren Regelbruch bluten... Ein brutales und bewegendes Drama, das schonungslos die hierarchischen Strukturen im japanischen Militär anklagt.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Altersfreigabe
Ab 16
Genre
KriegsfilmDrama
Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau

0 Videos & 2 Bilder zu Nackt und verdammt

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Nackt und verdammt

6.9 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
18
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung