Mad Max ist ein Endzeitfilm aus dem Jahr 1979 von George Miller mit Mel Gibson, Joanne Samuel und Hugh Keays-Byrne.

Low-Budget, maximaler Kult: Mit dem dystopischen Actionthriller Mad Max von George Miller wurde Mel Gibson in der Rolle des Max Rockatansky zum Star.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Mad Max

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Mad Max
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Mad Max
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Mad Max
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Mad Max

6.9 / 10
7.479 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
230
Nutzer sagen
Lieblings-Film
26
Nutzer sagen
Hass-Film
692
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
184
Nutzer haben
kommentiert
2.
Platz
7.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Mad Max

Handlung von Mad Max
Australien in nicht allzu ferner Zukunft: Eine brutale Motorradgang, deren Mitglieder sich Höllenjockeys nennen, zieht mordend durch die Gegend und hat die Kontrolle über die schier endlosen Highways im Outback übernommen. Die Main Force Patrol (MFP) versucht mit allen Mitteln – und kaum weniger brutal – gegen die Gangs vorzugehen. Der junge Polizist Max Rockatansky (Mel Gibson) gehört zu den besten Streifenpolizisten. In einer Verfolgungsjagd kommt das Oberhaupt der Höllenjockeys, der Nightrider (Vincent Gil), ums Leben. Die Gangmitglieder, angeführt vom Toecutter (Hugh Keays-Byrne), wollen Rache für den Tod ihres Anführers. Dann wird nicht nur Max’ bester Freund Goose (Steve Bisley) von den Gangmitgliedern getötet, sondern auch seine Familie gerät in große Gefahr. Max begibt sich allein auf einen Rachefeldzug durch das Outback.

Hintergrund & Infos zu Mad Max
Der dystopische Low-Budget-Film des früheren Arztes George Miller startete 1979 in den australischen Kinos. Er wurde in zwölf Wochen in und um Melbourne gedreht und kostete rund 350.000 Dollar. Aufgrund des knappen Budgets musste George Miller unter anderem für die Verfolgungsjagd in der Eröffnungsszene auf seinen eigenen Wohnwagen zurückgreifen. Auch bei den Outfits musste etwas gespart werden: So bekam nur Hauptdarsteller Mel Gibson ein Lederkostüm, während alle anderen mit Kunstlederoutfits ausgestattet wurden. Mel Gibson war bei den Dreharbeiten zu Mad Max gerade einmal 21 Jahre alt und wurde durch seine Rolle schließlich zum Star.

Zwei Jahre später kam die Fortsetzung Mad Max II – Der Vollstrecker in die Kinos, 1985 erschien der dritte Teil Mad Max III – Jenseits der Donnerkuppel. 2015 ist Tom Hardy in dem Quasi-Reboot Mad Max: Fury Road als Max Rockatansky zu sehen. (AH)

Cast
Crew
Max Rockatansky
Jessie Rockatansky
Johnny the Boy
Fifi Macaffee
Labatouche
Produzent/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

5 Trailer, Videos & 21 Bilder zu Mad Max

Filme wie Mad Max

0ec0dde0decf4954af9c5c6c869d13b0