Irgendwo in Berlin ist ein Drama aus dem Jahr 1946 von Gerhard Lamprecht mit Charles Brauer, Hans Trinkaus und Siegfried Utecht.

Komplette Handlung und Informationen zu Irgendwo in Berlin

"Irgendwo in Berlin" steht unter dem Zeichen der unmittelbaren Nachkriegszeit. Das befreite Berlin 1946 - eine Trümmerlandschaft und ein Abenteuerspielplatz für die Jugend. Gustav und sein Freund Willi machen bei den jugendlichen Kriegsspielen mit, um die Zeit des Wartens auf den Wiederaufbau und die Rückkehr der Väter zu überbrücken. Als Gustavs Vater aber aus der Kriegsgefangenschaft zurückkehrt, muss er seine Familie enttäuschen. Er ist ein Wrack - gänzlich unfähig, das zerbombte Eigentum wiederaufzubauen. Darauf reagieren Freunde und Nachbarn mit Unverständnis, "dreckiger Jammerlappen" schallt es ihm entgegen. Einzig Willi hält zu seinem Freund und dessen Vater. Bei einer waghalsigen Hilfsaktion verunglückt der Junge allerdings tragisch. Dann erst beginnen die Jugendlichen an ihren Kriegsspielen zu zweifeln und Vater Illner entdeckt neue Lebensenergie.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 6
Genre
Drama

Schaue jetzt Irgendwo in Berlin

Leider ist Irgendwo in Berlin derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Gustav Iller
Grete Iller
Herr Eckmann
Mr. Birke
Waldemar Hunke
Onkel Kalle
Schneidermeister

0 Videos & 1 Bild zu Irgendwo in Berlin

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Irgendwo in Berlin

6.4 / 10
39 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
23
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
JETZT ONLINE VERFÜGBARThe Power