6.5

Die Nebel von Avalon

(2001) | Fantasyfilm, Drama | 183 Minuten
Originaltitel:
The Mists of Avalon

Die Nebel von Avalon ist ein Fantasyfilm aus dem Jahr 2001 von Uli Edel mit Anjelica Huston und Julianna Margulies.

Aktueller Trailer zu Die Nebel von Avalon

Komplette Handlung und Informationen zu Die Nebel von Avalon

Die Nebel von Avalon ist ein 2-teiliger TV-Fantasyfilm des deutschen Regisseus Uli Edel. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Marion Zimmer Bradley. England befindet sich in einer Zeit des Umbruchs: Die Unruhen äußerer Bedrohungen durch die Sachsen wird durch den Widerstreit zwischen der alten und neuen Religion verstärkt. Durch hinterhaltige Pläne scheint Avalon im Nebel unterzugehen.

Handlung

England befindet sich in einer Zeit des Umbruchs: Die Unruhe äußerer Bedrohungen durch die Sachsen wird durch den Wettstreit der alten und neuen Religion verstärkt. Die “Herrin des Sees” (Anjelica Huston) die einen von Langerzeit geplanten Plan schmiedet. Nämlich ein Hochkönig soll in Zukunft das Land regieren und die alter Religion ein für alle mal stärken. Dafür hat sie Arthur (Edward Atterton) ausgewählt. Arthur ist der Halbbruder von Margaine (Julianna Margulies), die selbst wiederum eine würdige Nachfolgerin der “Herrin des Sees” werden könnte.

Die schöne Morgaine, wird von ihrer Tante Viviane, der “Herrin des Sees” zur Insel Avalon gebracht. Dort soll sie die Kunst der Zauberei erlernen. Gleichzeitig wird ihr Halbbruder vom Zauberer Merlin (Michael Byrne) in den Künsten der Magie unterwiesen, um später König von Britannien zu werden.

Viviannes Plan könnte aufgehen, jedoch hat sie nicht mit ihrer machthungrigen Schwester Morgause (Joan Allen) gerechnet, die selber Pläne schmiedet.

Schaue jetzt Die Nebel von Avalon

News

1 News zu Die Nebel von Avalon

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Nebel von Avalon

6.5 / 10
179 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
10

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

35

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

8

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare