Die drei Tage des Condor ist ein Thriller aus dem Jahr 1975 von Sydney Pollack mit Robert Redford, Faye Dunaway und Cliff Robertson.

In dem von Sydney Pollack inszenierten Polit-Thriller Die drei Tage des Condor spielt Robert Redford einen CIA-Agenten, der entbehrlich geworden ist und nun gejagt wird.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Die drei Tage des Condor

5,98€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die drei Tage des Condor
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die drei Tage des Condor
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Die drei Tage des Condor
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die drei Tage des Condor

7.5 / 10
2.182 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
46
Nutzer sagen
Lieblings-Film
8
Nutzer sagen
Hass-Film
513
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
66
Nutzer haben
kommentiert
13.
Platz
der Top 20 in
Die besten Politthriller
11.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die drei Tage des Condor

Handlung von Die drei Tage des Condor
Vordergründig arbeitet Joe Turner (Robert Redford) für die American Literary Historical Society, die in einem unscheinbaren Ladenlokal in New York untergebracht ist. Tatsächlich aber sind er und seine Kollegen CIA-Agenten, deren Aufgabe wenig spektakulär darin besteht, tagtäglich Zeitungen, Zeitschriften und Magazine bis hin zu Groschenheften nach geheimen Nachrichten zu durchforsten. Turner arbeitet unter dem Codenamen Condor.

Als Turner eines Tages von der Mittagspause zurückkehrt, muss er mit Entsetzen feststellen, dass sämtliche seiner Kollegen einer Hinrichtung gleich getötet wurden. Als der schockierte Turner sich daraufhin an seinen Chef wendet, wird auf Turner ein Attentat verübt, dem er nur mit Mühe entkommt. Turner weiß nun nicht mehr, an wen er sich wenden kann, jeder könnte zu den Feinden gehören.

Auf der Suche nach einem geeigneten Unterschlupf nimmt Turner in seiner Not kurzerhand die Passantin Kathy Hale (Faye Dunaway) als Geisel und flieht mit ihr in deren Wohnung. Nach einer anfänglichen nachvollziehbaren Distanz kommen sich die beiden näher. Turner entführt ebenfalls Higgins (Cliff Robertson), den stellvertretenden Chef der New Yorker Abteilung, und erfährt von ihm, dass der europäische Auftragskiller Joubert (Max von Sydow) verantwortlich für die Exekution seiner Kollegen ist. Grund dafür ist, dass Turner auf codierte Hinweise stieß, die auf die feindliche Übernahme von Ölfeldern im Mittleren Osten hindeuten. Turner sucht den für diese Division verantwortlichen CIA-Oberen Leonard Atwood (Addison Powell) auf und stellt ihn zur Rede. Dabei kommt es zu einer überraschenden Wendung.

Hintergrund & Infos zu Die drei Tage des Condor
Um die Handlung der zu erzählenden Zeit zu straffen, wurde die Dauer der literarischen Vorlage von James Grady (Six Days of the Condor) halbiert. Verantwortlich dafür waren die Drehbuchautoren Lorenzo Semple Jr. und David Rayfiel.

Der von Sydney Pollack (zweifach oscarprämiert für Jenseits von Afrika) inszenierte Verschwörungsthriller Die drei Tage des Condor wurde für einen Oscar in der Kategorie Bester Schnitt nominiert. Max von Sydow (Der Exorzist) nahm für seine darstellerische Leistung Auszeichnungen auf dem Cartagena Film Festival und vom Kansas City Film Critics Circle entgegen. (EM)

Cast
Crew
Kameramann/frau
Komponist/in
Regisseur/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Trailer, Videos & 5 Bilder zu Die drei Tage des Condor

Filme wie Die drei Tage des Condor

4d4f6d1caa584045848b4caa34b1a3c3