Originaltitel:
Chacun son cinéma ou Ce petit coup au coeur quand la lumière s'éteint et que le film commence
Chacun son cinéma - Jedem sein Kino ist ein Komödie aus dem Jahr 2007 von Theodoros Angelopoulos und Abbas Kiarostami mit George Babluani, Cindy Beckett und Josh Brolin.

Komplette Handlung und Informationen zu Chacun son cinéma - Jedem sein Kino

Kino ist der Ort, an dem Träume gelebt, Wünsche wahr und Welten gerettet werden können - ein Ort der Magie. Anlässlich des 60. Jubiläums des berühmten Filmfestivals in Cannes im Jahr 2007 fanden sich 33 herausragende Regisseure aus aller Welt zusammen, um in je dreiminütigen Episoden ihre Faszination für das Kino auf die Leinwand zu bannen. Aus den Beiträgen von Regiegrößen wie Jane Campion, Wong Kar-Wai, David Cronenberg, Ken Loach, Gus Van Sant, Wim Wenders, Takeshi Kitano oder Lars von Trier entstand eine bewegende, kaleidoskopartige Liebeserklärung an den Film voller Nostalgie, Humor und Sinnlichkeit.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Frankreich
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
KomödieDrama
Tag
Kurzfilm
Handlung
Kurzfilm

Schaue jetzt Chacun son cinéma - Jedem sein Kino

Chacun son cinéma - Jedem sein Kino ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Chacun son cinéma - Jedem sein Kino verfügbar wird.

Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Komponist/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau
Komponist/in
Produzent/in
Regisseur/in

2 Videos & 1 Bild zu Chacun son cinéma - Jedem sein Kino

Chacun son Cinéma - Trailer (Französisch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Chacun son cinéma - Jedem sein Kino

6.7 / 10
61 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
382
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung