Bocksprünge ist ein Komödie aus dem Jahr 2014 von Eckhard Preuß mit Julia Koschitz, Eckhard Preuß und Jule Ronstedt.

Wahre Bocksprünge machen die Gefühle der in dieser deutschen Ensemblekomödie beteiligten Ehepartner, Affären und Liebenden.

Komplette Handlung und Informationen zu Bocksprünge

Handlung von Bocksprünge
München: Udo (Eckhard Preuß), Doris (Jule Ronstedt), Maya (Julia Koschitz), Silvan (Benjamin Sadler), Valerie (Teresa Rizos), Rudolf (Friedrich Mücke) und ein gewisser Barmann (Jochen Nickel) haben alle etwas gemeinsam: Sie sind auf der Suche. Die einen suchen die große romantische Liebe, die anderen sind einfach nur auf den leidenschaftlichen Akt aus, für die dritten ist gar ein Kinderwunsch im Spiel. Doch egal, was jeder einzelne anstrebt: Keiner macht dabei Halt vor Seitensprüngen.

Hintergrund & Infos zu Bocksprünge
Angelehnt ans Boulevardtheater gab Schauspieler Eckhard Preuß mit Bocksprünge nicht nur sein Regie-Debüt, sondern schrieb zusammen mit Butz Ulrich Buse auch das Drehbuch und übernahm eine der Hauptrollen des Episoden-Films. (ES)

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in

1 Video & 11 Bilder zu Bocksprünge

Bocksprünge - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bocksprünge

4.6 / 10
41 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
14
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
5
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung