Bella Block: Angeklagt ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2013 von Julian Pölsler mit Hannelore Hoger, Karoline Eichhorn und Tim Bergmann.

Hannelore Hoger soll in Bella Block: Angeklagt als Zeugin in einem Totschlag-Prozess aussagen und bekommt zunehmend Zweifel an der Schuldfrage.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Bella Block: Angeklagt

Handlung von Bella Block: Angeklagt
Zwei Jahre ist es her, dass Bella Block (Hannelore Hoger) im Fall Larson ermittelte. Die alleinerziehende Mutter Jana Larson (Karoline Eichhorn) wurde damals verdächtigt, ihrer Tochter beruhigende Medikamente verabreicht zu haben. Anschließend verschwand das Mädchen spurlos und wurde augenscheinlich entführt. Heute findet die Polizei ihre Leiche. Oberstaatsanwalt Mehlhorn (Hansjürgen Hürrig) klagt nun Frau Larson wegen Totschlags an und lädt Bella als Zeugin vor. Aufgrund der lange bestehenden Zusammenarbeit der beiden sagt Bella zu, ohne zu ahnen, worauf sie sich da einlässt. Denn je mehr sie in dem Fall nachrecherchiert, desto mehr zweifelt sie an der Schuld der Angeklagten und stellt sich letztendlich auf die gegnerische Seite. (LM)

Schaue jetzt Bella Block: Angeklagt

im abo
Ab 9.99€ im Monat
Bella Block: Angeklagt
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Tipp
Cast
Crew
Bella Block
Strafverteidiger Volkmann
Oberstaatsanwalt Mehlhorn
Daniel Larson
Dr. Sabine Aacher
Leonie Ahmendt
Regisseur/in

0 Videos & 33 Bilder zu Bella Block: Angeklagt

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bella Block: Angeklagt

0.0 / 10
6 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not