Originaltitel:
Annihilation
Auslöschung ist ein Science Fiction-Film von Alex Garland mit Natalie Portman, Jennifer Jason Leigh und Tessa Thompson.

In der Sci-Fi-Romanverfilmung Auslöschung erforscht eine Gruppe weiblicher Wissenschaftler eine gefährliche Region, in der die Naturgesetze der Erde außer Kraft gesetzt sind.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Auslöschung

Handlung von Auslöschung
Southern Reach ist eine geheime Organisation, die Expeditionen in eine Region organisiert, die sich Area X nennt. Abgeschnitten vom Rest der Welt, gilt die Gegend als äußerst gefährlich, auch wenn niemand wirklich zu sagen vermag, wovon die Gefahr des Landstriches tatsächlich ausgeht – doch die ersten elf losgeschickten Forscherteams sind verschwunden, haben Selbstmord begangen oder wurden von Krebs und mentalen Traumata heimgesucht.

Das zwölfte Expeditionsteam, das die Reise hinein in die Area X antritt, besteht aus fünf Frauen: der leitenden einer Psychologin (Jennifer Jason Leigh), einer Biologin (Natalie Portman), einer Physikerin (Tessa Thompson), einer Sanitäterin (Gina Rodriguez) und einer Vermesserin (Tuva Novotny). Sie sollen erforschen, welches Geheimnis der Landstrich birgt, den die Natur sich zurückerobert hat.

Hintergrund & Infos zu Auslöschung
Auslöschung (OT: Annihilation) basiert auf einem Roman des amerikanischen Schriftstellers Jeff VanderMeer. Das im Februar 2014 veröffentlichte Buch Annihilation (im Deutschen: Auslöschung) ist der erste Teil der sogenannten Southern-Reach-Trilogie. Zu der Reihe gehören außerdem der im Mai 2014 veröffentlichte zweite Band Authority (dt. Autorität) und der im September 2014 publizierte Abschlussteil Acceptance (dt. Akzeptanz). Im Deutschen tragen die Romane die Titel Auslöschung, Authorität und Akzeptanz. Ob auch der Film zu einer Trilogie ausgebaut werden soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Als Regisseur für Auslöschung tat sich Alex Garland hervor, der 2014 mit dem Sci-Fi-Film Ex Machina sein Regiedebüt gegeben hat. Zuvor hatte der Filmemacher sich im Genre bereits als Drehbuchautor einen Namen gemacht und die Grundlagen zu 28 Days Later (2002), Sunshine (2007), Alles, was wir geben mussten (2010) und Dredd (2012) verfasst. Genau wie bei Ex Machina schrieb Garland auch für Auslöschung das Skript wieder selbst, wobei er VanderMeers Roman adaptierte. (ES)

  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Obwohl Auslöschung auf dem ersten Teil einer Romantrilogie basiert, bekundete Regisseur und Drehbuchautor Alex Garland mehrmals, dass er kein Interesse an der Adaption der Fortsetzungen habe.

Schaue jetzt Auslöschung

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Auslöschung
Mehr Infos: 4K | Englisch [Original]
Zum Streaming-Anbieter
1,99€
Kaufen
Auslöschung
Mehr Infos: SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 8 Pressestimmen zu Auslöschung

8.1
Die Pressestimmen haben den Film mit 8.1 bewertet.
Aus insgesamt 8 Pressestimmen
Die ZEIT
7.5
Ein furioses Meisterwerk, Bilder, die das Gehirn überfluten, Meditationen, eine Tonspur in Dauerfesselung. [...] Wie in Ex Machina [...]…
Empire
9.5
Indem Mythologie und Body Horror aufgerufen werden, präsentiert sich Auslöschung als ein intelligenter Film, der große Fragen stellt und…
filmtabs
7.5
Ein Erlebnis bleibt Auslöschung trotzdem: Egal, ob man den neuen Film von Garland als gelungen oder gescheitert ansieht, er ist bei guten…
The Hollywood Reporter
8
Auslöschung sieht mit seinen Grüntönen sowohl fantastisch als auch bedrohlich aus. Gerade die richtige Kombination für einen Film, der dich…
Los Angeles Times
9
Alex Garlands Auslöschung ist ein bewusstseinserweiternder Streifzug ins Ungewisse. [Justin Chang]
The New York Times
7
Alex Garland bringt es fertig, die Spannung im fantastischen Intermezzo Auslöschung dauerhaft aufrechtzuerhalten. [Manohla Dargis]
Variety
9
Mit Auslöschung gelingt ein seltenes Kunststück des Genrekinos, bei dem die Zuschauer auch noch das Gefühl bekommen, dass sich ihr Horizont…
Village Voice
7
Alex Garlands Auslöschung ist so etwas wie eine Adaption: Es wird viele Zuschauer aus den Socken hauen, spoilert aber nichts vom…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Auslöschung

6.6 / 10
3.235 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
19
Nutzer sagen
Lieblings-Film
5
Nutzer sagen
Hass-Film
834
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
288
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Lena, die Biologin
Dr. Ventress, die Psychologin
Josie Radek, die Physikerin
Anya Thorensen, Sanitäterin
Cass Sheppard, die Vermesserin und Geologin
Kane, Lenas Ehemann
Lomax, interviewender Wissenschaftler
Katie, Lenas Studentin
Special-Ops-Soldat
Wissenschaftler
Special-Ops-Soldat
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

24 Trailer, Videos & 24 Bilder zu Auslöschung

Filme wie Auslöschung

B0467e10f22648a187fa1b393db2aa30