Originaltitel:
A Clockwork Orange
Uhrwerk Orange ist ein Utopie & Dystopie aus dem Jahr 1971 von Stanley Kubrick mit Malcolm McDowell, Patrick Magee und Michael Bates.

Mit der Satire Uhrwerk Orange (OT: A Clockwork Orange) hat Stanley Kubrick einen Klassiker geschaffen – basierend auf dem Kultbuch von Anthony Burgess.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Uhrwerk Orange

Handlung von Uhrwerk Orange
There was me, that is Alex, and my three droogs, that is Pete, Georgie and Dim and we sat in the Korova milkbar trying to make up our rassoodocks what to do with the evening. The Korova Milk Bar sold milkplus, milk plus vellocet or synthemesc or drencrom which is what we were drinking. This would sharpen you up and make you ready for a bit of the old ultra-violence…

England in nicht allzu ferner Zukunft: Alex (Malcolm McDowell) ist der unumstrittene Anführer einer Gang von sogenannten Droogs. Gemeinsam sind sie immer auf der Suche nach Zerstreuung, was die Form von exzessiver Gewalt gegen Wehrlose, wilden Vergewaltigungen und Schlägereien mit verfeindeten Gangs annimmt. Aber Alex ist auch kultiviert – so ist er ein erklärter Fan des guten alten Ludwig van Beethoven.

Auf einer Spritztour statten Alex und seine Droogs dem Schriftsteller F. Alexander (Patrick Magee) einen unerwarteten Besuch ab. Im Rausch der Zerstörung verkrüppeln sie den Mann und vergewaltigen dessen Frau. Beim nächsten Überfall auf eine alleinstehende Frau erschlägt Alex aus dem Affekt diese mit einer penisförmigen Skulptur. Da sein autoritärer Führungsstil bereits zuvor in Frage gestellt wurde, wird er von seinen Leuten verraten und landet schließlich im Gefängnis.

Der Innenminister (Anthony Sharp) sieht in Alex das ideale Versuchskaninchen für ein neues Konditionierungsverfahren nach der sogenannten Ludovico-Technik. Diese soll ermöglichen, Delinquenten zu vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft zu reformieren. Alex wird als geheilt entlassen. Wann immer er den Impuls nach Gewalt oder Lust empfindet, setzt der Effekt der Konditionierung ein und Alex reagiert mit heftigster Aversion und Schmerzempfinden. Besonders effizient wirkt die Behandlung, wenn er Beethovens 9. hört.
Erst als Alex als letzte Möglichkeit der Flucht den Freitod sucht, muss der Staat erkennen, dass er zu weit gegangen ist. Da es gilt, schlechte PR zu vermeiden, wird die Behandlung rückgängig gemacht und Alex als Held gefeiert.

Hintergrund & Infos zu Uhrwerk Orange
1962 schrieb Anthony Burgess nach eigener Angabe in einem Zustand von jeu d’esprit in nur drei Wochen herunter. Inspiration fand er dafür in seiner Ablehnung des Behaviorismus von B.F. Skinner. In seinem Roman, der vom Time Magazine unter der Top 100 der seit 1923 geschriebenen Romane geführt wird, verarbeitete er Strömungen der Jugendkultur und nutzte eine Slang-Sprache namens Nadsat, die vom Russischen beeinflusst ist.

Der Titel A Clockwork Orange bezieht sich auf verschiedene Dinge: Das Uhrwerk als etwas Lebloses und mechanisch Funktionierendes. ‘Orang’ wie in Orang-Utan stammt aus dem Malaiischen und bedeutet Mensch. ‘As queer as a clockwork orange’ ist ein Ausdruck im Londoner Dialekt, mit dem man etwas beschreibt, was auf der Oberfläche normal erscheint, aber im Inneren sehr bizarr ist.

Die kongeniale Umsetzung durch Stanley Kubrick (2001: Odyssee im Weltraum) wurde kontrovers aufgenommen, aber auch mit vier Oscars nominiert, darunter allein drei für Kubrick (Bester film, Beste Regie, Bestes adaptiertes Drehbuch).
Der hypnotische Score stammt von Wendy Carlos.
Uhrwerk Orange wurde seit seiner Veröffentlichung immer wieder popkulturell verarbeitet, so von den Toten Hosen in dem Song Hier kommt Alex, oder bei den Simpsons, wo Knecht Ruprecht der Ludovice-Technik unterzogen wird. (EM)

  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Die Punkrock-Hymne "Hier kommt Alex" der Toten Hosen ist eine direkte Hommage an den Film. 
  • Verifiziert
    Zahlen
    Der Film erhielt 4 Oscar-Nominierungen: Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch (Adaption) und Bester Schnitt. Gewonnen hat er keine der Trophäen. 
  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Der Film entstand nach dem Roman von Anthony Burgess, allerdings unterscheiden sich die Enden von Film und Buch stark.

Schaue jetzt Uhrwerk Orange

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Uhrwerk Orange
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Uhrwerk Orange
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
4,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Uhrwerk Orange
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Uhrwerk Orange

7.7 / 10
28.911 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
2.389
Nutzer sagen
Lieblings-Film
241
Nutzer sagen
Hass-Film
2.780
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
378
Nutzer haben
kommentiert
20.
Platz
der Top 20 in
Die besten Dramen
5.
Platz
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

24 Trailer, Videos & 24 Bilder zu Uhrwerk Orange

Filme wie Uhrwerk Orange

Abc758656b97492c9f92f765b9b433f4