Originaltitel:
About Ray / AT: Three Generations; 3 Generations
Alle Farben des Lebens ist ein Drama von Gaby Dellal mit Elle Fanning, Naomi Watts und Susan Sarandon.

In der Transgender-Tragikomödie Alle Farben des Lebens müssen sich drei Generationen an den Gedanken gewöhnen, dass Elle Fanning sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterziehen will.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Alle Farben des Lebens

Handlung von Alle Farben des Lebens
Um endlich sie selbst zu sein und alle Farben des Lebens zu genießen, wagt die junge New Yorkerin Ray (Elle Fanning) den großen Schritt und plant die Anpassung ihres Geschlechts. Diese Entscheidung ist allerdings nur der erste Schritt auf dem Weg zu ihrem Ziel. Die größte Schwierigkeit besteht nämlich darin, ihrer Familie den Plan einer geschlechtsangleichenden Operation nahezubringen. Drei Generationen müssen dabei lernen, Rays wahres Ich zu akzeptieren – nicht nur Rays Mitschüler und Freunde, sondern auch die Generation ihrer Mutter Maggie (Naomi Watts) und die ihrer lesbischen Großmutter Dolly (Susan Sarandon).

Hintergrund & Infos zu Alle Farben des Lebens
In den USA bekam Alle Farben des Lebens einen Kinostart im September 2015, um auf diese Weise in der Award Season gute Aussichten auf Preise zu haben. Während der Film im Englischen den Titel About Ray trägt, griff der deutsche Verleih zunächst den ursprünglichen Arbeitstitel, Three Generations, als “deutschen” Titel auf, bevor der Film dann doch Alle Farben des Lebens genannt wurde.

Drehbuchautorin Nikole Beckwith hatte sich bereits in ihrem ebenfalls 2015 erschienenen Erstlingswerk Stockholm, Pennsylvania (bei dem sie auch selbst Regie führte) mit den Schwierigkeiten einer Jugendlichen und ihrer Familie beschäftigt: In dem Drama kehrte Saoirse Ronan als Entführungsopfer nach langer Zeit zu ihren Eltern zurück, fühlte sich dort jedoch nicht zu Hause. Die Alle Farben des Lebens inszenierende Filmemacherin Gaby Dellal hatte sich interessanterweise in ihrem vorangegangenen Film Angels Crest (2011) ebenfalls mit dem Verschwinden eines Kindes und den daraus resultierenden Auswirkungen auf eine Gemeinschaft beschäftigt.

Neben ihren drei Generationen überspannenden Leading Ladies Elle Fanning (Super 8), Naomi Watts (The Impossible) und Susan Sarandon (Thelma & Louise) konnten die weiblichen Filmemacher natürlich auch ein paar Männer für Alle Farben des Lebens gewinnen, so zum Beispiel Sam Trammell (True Blood) und Tate Donovan (Argo). (ES)

Schaue jetzt Alle Farben des Lebens

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alle Farben des Lebens
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alle Farben des Lebens
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alle Farben des Lebens
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 4 Pressestimmen zu Alle Farben des Lebens

5.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 5.8 bewertet.
Aus insgesamt 4 Pressestimmen
derStandard.at
4
[D]as in den letzten Jahren immer stärker in die Mainstreamkultur diffundierende Thema der Transsexualität hätte einen besseren Film…
FILMDIENST
4.5
Der Film gibt nur flüchtige Einblicke, bemüht zumeist Klischees, um den Alltag der Tochter und die von ihr ersehnte Existenzweise zu…
filmtabs
8
[A]tmosphärisch wie menschlich gleichermaßen wunderbar und in jeder Hinsicht gelungen. [Günter H. Jekubzik]
Programmkino.de
6.5
Das tolle Schauspielerinnenensemble um Elle Fanning, Naomi Watts und Susan Sarandon macht es [...] leichter, über eine Geschichte…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Alle Farben des Lebens

5.9 / 10
105 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
166
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
13
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

11 Videos & 27 Bilder zu Alle Farben des Lebens

Filme wie Alle Farben des Lebens

3768a73e12b748128741f81ec9b6523a
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot