Tom Wilkinson

✶ 05.02.1948 | männlich | 93 Fans
Beteiligt an 83 Filmen und 5 Serien (als Schauspieler/in und Lied)

Komplette Biographie zu Tom Wilkinson

Tom Wilkinson, 1948 in Leeds geboren, ist ein zweifach für den Oscar nominierter Schauspieler. Wilkinson, der als Kind einige Jahre in Kanada lebte, begann seine Schauspielkarriere in den 70er Jahren mit Nebenrollen in Fernsehserien.

Seit Ende der 80er Jahre ist der britische Charakterdarsteller gelegentlich mit kleineren Auftritten in Kinofilmen wie Im Namen des Vaters oder Sinn und Sinnlichkeit zu sehen. Seinen Durchbruch hat Tom Wilkinson 1997 mit dem Überraschungserfolg Ganz oder gar nicht. Für seine Darstellung des Durchschnittstypen Gerald Cooper wird er mit einem BAFTA – Award ausgezeichnet.

Dies eröffnet ihm Rollenangebote in Big-Budget-Produktionen wie Rush Hour oder Shakespeare in Love. Für seine Darstellung eines trauernden Vaters in Todd Fields In the Bedroom wird der Brite für einen Oscar nominiert. Nach Rollen in Filmerfolgen wie Vergiss mein nicht! oder Batman Begins, kann sich Tom Wilkinson mit seiner Darstellung in Michael Clayton erneut eine Oscarnominierung sichern. Für seine Rolle als Benjamin Franklin in der Mini-Serie John Adams wird Wilkinson 2009 mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Bekannt für

83 Filme & 5 Serien mit Tom Wilkinson

Tom Wilkinson: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Videos und 40 Bilder zu Tom Wilkinson