Rosemarie DeWitt

✶ 26.10.1974 | weiblich | 15 Fans
Beteiligt an 25 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Rosemarie DeWitt

Rosemarie DeWitt, geboren am 26.10.1974 in Queens, New York, ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Ihr Debüt vor der Kamera hatte sie in der der Fernsehserie Law & Order. Darüber hinaus spielte sie in einigen US-Serien und in Filmen wie Rachels Hochzeit und in Was Frauen wollen mit. Für ihre Leistung in Rachels Hochzeit gewann sie mehrere Kritiker-Preise und einen Satellite Award für die beste Nebendarstellerin.

2010 war Rosemarie DeWitt in Ben Affleck`s Drama Company Men zu sehen. Ein Jahr später war sie eine der drei Hauptfiguren in dem von Kritikern gelobten Drama Meine beste Freundin, ihre Schwester und ich. In Promised Land von Gus van Sant war sie an der Seite von Matt Damon zu sehen. 2015 stand sie gemeinsam mit Sam Rockwell für Poltergeist vor der Kamera, einem Remake von Poltergeist aus dem Jahr 1982.

Während den Dreharbeiten zur Serie Standoff lernte sie ihren Schauspielkollegen Ron Livingston kennen, den sie 2009 heiratete. Im Mai 2013 gaben die beiden bekannt, dass sie eine Tochter adoptieren.

Bekannt für

25 Filme & 10 Serien mit Rosemarie DeWitt

4.8
Film
Poltergeist
USA | 2015
6.9
Film
The Professor
USA | 2018
7.4
Film
La La Land
USA | 2016
6.8
Film
#Zeitgeist
USA | 2014
6.5
Film
Promised Land
USA | 2012
6
Film
Rachels Hochzeit
USA | 2008
5.7
Film
Sweet Virginia
USA | 2017
6.6
Film
Company Men
USA | 2010

Rosemarie DeWitt: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

2 Videos und 13 Bilder zu Rosemarie DeWitt