Nach Vikings: Das ist die nächste Serie des Ragnar-Darstellers

Travis Fimmel als Ragnar Lothbrok in Vikings
© History Channel
Travis Fimmel als Ragnar Lothbrok in Vikings

Achtung, Spoiler für Vikings: Der australische Schauspieler Travis Fimmel ist als Ragnar Lothbrok mit der History-Channel-Serie Vikings bekannt und berühmt geworden. Allerdings starb seine Figur zum Jahresbeginn 2017 in der 4. Staffel den Serientod. Seitdem warten wir darauf, dass der Darsteller in einer neuen großen Serie punkten kann und vielleicht trifft dies nun auch endlich ein.

Travis Fimmel wird in dem geplanten Serienprojekt Raised by Wolves die Hauptrolle übernehmen, wie TVLine berichtet. Dabei handelt es sich um eine Science-Fiction-Serie, bei der niemand Geringeres als Altmeister Ridley Scott als Produzent beteiligt ist. Laut der Quelle soll der Regisseur von Alien und Blade Runner sogar die ersten Episoden selbst in Szene setzen und damit nach knapp 50 Jahren wieder als Serienregisseur tätig werden. Der Cast vor und hinter der Kamera verspricht also einiges.

Raised by Wolves - Darum geht es in der Science-Fiction-Serie mit Travis Fimmel

In Raised by Wolves werden zwei Androiden damit beauftragt, menschliche Kinder auf einem fremden Planeten aufzuziehen. Sie werden Vater und Mutter genannt. Doch schon bald entstehen religiöse und gesellschaftliche Konflikte in der neuen Menschenkolonie und die beiden Androiden müssen feststellen, dass die Kontrolle über die Menschen und ihre Vorstellungen schwierig ist. Laut Ridley Scott können wir uns auf Science-Fiction in neuen Dimensionen freuen, denn die Serie werde existentielle Fragen der Menschheit thematisieren. Am Drehbuch arbeitet Aaron Guzikowski, der bereits an Filmen wie Prisoners und Papillon sowie den Serien The Man in the High Castle und The Terror beteiligt war.

In diesen Filmen könnt ihr Travis Fimmel bald sehen

Nach dem Ausstieg aus Vikings nach der 4. Staffel und seinem letzten großen Film Warcraft ist es um Travis Fimmel relativ ruhig geworden. Das heißt aber nicht, dass der Schauspieler nicht produktiv war. In kleineren Filmen hat er Rollen übernommen, unter anderem unter der Regie von Andrew Haigh und Mark Steven Johnson. 2019/2020 werden aufmerksame Kinogänger Travis Fimmel des Öfteren sehen können, unter anderem im Thriller Dreamland mit Margot Robbie, im Kriegsfilm Danger Close sowie in der Komödie El Tonto mit John Malkovich.

Was sagt ihr zu dem Serienprojekt von Travis Fimmel und Ridley Scott?

moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
"Was die Oberflächen zeigen ist nur ein Teil der Wahrheit. Darunter steckt das, was mich am Leben interessiert: die Dunkelheit, das Ungewisse, das Erschreckende, die Krankheiten." (David Lynch)
Deine Meinung zum Artikel Nach Vikings: Das ist die nächste Serie des Ragnar-Darstellers
E433ecedc3b247b58cce26ae89a08740