The Wolf of Wall Street

Matthew McConaughey spielt für Scorsese Aktienhai

03.08.2012 - 10:10 UhrVor 10 Jahren aktualisiert
5
6
Matthew McConaughey dürfte in The Wolf of Wall Street etwas zugeknöpfter auftreten
© FilmNation
Matthew McConaughey dürfte in The Wolf of Wall Street etwas zugeknöpfter auftreten
Matthew McConaughey bekommt eine Rolle in Martin Scorseses The Wolf of Wall Street. Er spielt den Mentor des – von Leonardo Di Caprio verkörperten – Protagonisten, einem Aktienhai zwischen Börsenspekulation und Drogenrausch.

Matthew McConaughey hat sein Signum bereits unter den Vertrag gesetzt. Nach diesem prominenten Zugang dürften die Aktien von The Wolf of Wall Street noch einmal steigen. Dabei befinden sie sich, nach Meinung der meisten Filmfans, bereits im unermeßlichen Bereich. Immerhin haben wir hier einen Börsenthriller nach einem Bestseller-Roman – adaptiert vom Die Sopranos -Autor Terence Winter und mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Und dass es sich bei den The Wolf of Wall Street-Aktien nicht um eine Blase, sondern um eine Anlage so sicher wie Gold handelt, dafür garantiert Regisseur Martin Scorsese. Mal ehrlich: Da kann nichts schief gehen.

Der Film basiert auf der Autobiografie von Jordan Belfort, der in den 1990ern ein ausschweifendes Leben zwischen riskanter Spekulation, Börsenmillionen, Alkohol, Drogen und Frauengeschichten geführt hatte. Matthew McConaughey spielt Mark Hanna, Jordan Belforts Boss und Mentor. Boss und Mentor? Genau, eine ähnliche Rolle hat er erst kürzlich abgedreht. In Magic Mike ist er allerdings kein Börsenmakler, sondern der Stripper-Daddy von Channing Tatum. Die Erfolgsgeschichte Matthew McConaughey setzt sich nun als mit The Wolf of Wall Street fort – kaum ein anderer Schauspieler bekommt momentan interessantere Rollenangebote. Auch als Killer Joe und in Mud – Kein Ausweg darf der Texaner demnächst in ungewohnten Rollen glänzen.

Die Dreharbeiten zu The Wolf of Wall Street beginnen übrigens noch in diesem Monat in New York. Neben Leonardo Di Caprio und Matthew McConaughey werden wir auch Jonah Hill, Jean Dujardin oder Rob Reiner bewundern können. Bleibt zu hoffen, dass die Darsteller sich nicht zu sehr von Jordan Belforts Lifestyle inspirieren lassen und die Dreharbeiten konzentriert durchziehen. Die Wartezeit – frühestens können wir wohl Mitte 2013 mit der Veröffentlichung rechnen – erscheint ohnehin schon wie eine Ewigkeit.

Gefällt euch Matthew McConaughey als Cast-Zugang für Martin Scorseses The Wolf of Wall Street?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News