"Jenna Ortega ist großartig": Twilight geht weiter und die Original-Regisseurin hat den perfekten Ersatz für Kristen Stewart und Robert Pattinson

27.11.2023 - 15:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
TwilightNetflix
0
1
Seit April ist bekannt, dass eine Twilight-Serie kommt und wenn es nach Regisseurin Catherine Hardwicke ginge, würde Jenna Ortega Bella Swan spielen. Auch für Edward hätte sie einen perfekten Kandidaten.

Jenna Ortega ist derzeit einer der meistgefragten Stars in Hollywood. Das weiß auch Filmemacherin Catherine Hardwicke, die bei den enorm erfolgreichen Twilight-Filmen Regie führte. Wie beispielsweise Harry Potter wird auch Twilight neu als Serie aufgelegt und Hardwicke hat eine Idee, wer die Fußstapfen von Kristen Stewart und Robert Pattinson füllen kann.

Jenna Ortega als Kristen Stewards Nachfolgerin: Twilight-Regisseurin fände es großartig

Die Buch- und Filmreihe Twilight ist millionenschwer und eines der erfolgreichsten Fantasy-Franchise überhaupt. Weltweit haben die fünf Filme über 3,3 Milliarden US-Dollar eingespielt. Es ist kein Wunder, dass die Marke weiterleben soll. Bisher ist nur bekannt, dass die Geschichte von Autorin Stephenie Meyer neu belebt wird – und zwar als Serie. Wen wir als Bella und Edward bestaunen werden, ist noch nicht bekannt. Klar ist aber, dass Stewart und Pattinson nicht zurückkehren werden.

Die alte Garde: Kristen Stewart und Robert Pattinson in der ersten Twilight-Verfilmung

Regisseurin Catherine Hardwicke hat die zu Beginn der Twilight-Filme noch unbekannten Darsteller:innen Stewart und Pattinson angeleitet. Hardwicke kennt die Rollen von Bella und Edward in- und auswendig und hat ein gutes Gespür, wer sie verkörpern kann. In einem Interview mit Hardwicke im Watch-a-long -Podcast fallen die Namen Jenna Ortega (Wednesday) und Jacob Elordi (The Kissing Booth):

[Jacob Elordi] ist fantastisch. Er wäre heutzutage vermutlich Edward. [...] Ich denke, es gibt viele richtig coole junge Schauspieler:innen heute. Du hast gerade noch jemanden erwähnt: Jenna Ortega ist großartig.

Hardwicke hatte sich beim originalen Twilight-Casting stark für Robert Pattinson eingesetzt, obwohl das Studio misstrauisch war. Damit hat sie ein gutes Händchen bewiesen. Wir können ihr bei Ortega und Elordi also vertrauen.

Junge Netflix-Stars: Daher kennt ihr Jenna Ortega und Jacob Elordi

Jenna Ortega ist spätestens seit ihrer Hauptrolle Wednesday Addams in Tim Burtons Netflix-Serie Wednesday in aller Munde. Staffel 2 ist bereits in Planung. Bekannt wurde Ortega schon als Jugendliche in Mittendrin und kein Entkommen und war im Kino zuletzt unter anderem in der Scream-Reihe präsent.

Jacob Elordi ist nicht ganz so bekannt wie Jenna Ortega, doch auch ihn kennen eifrige Netflix-Fans. Er trat in allen drei Teilen der The Kissing Booth-Trilogie als Noah Flynn auf. Ab dem 4. Januar 2024 ist er als Elvis in Sophia Coppolas Priscilla im Kino zu sehen.

Jacob Elordi in The Kissing Booth

Ob Ortega und Elordi für die neue Twilight-Serie tatsächlich in Betracht gezogen werden, ist unbekannt. Es kann gut sein, dass wie bei den Kinofilmen weniger bekannte Schauspielende besetzt werden.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News