In Oppenheimer von Christopher Nolan zählt jede Sekunde – dafür setzt der Meisterregisseur erneut auf die Erfahrung von Hamilton [Anzeige]

25.07.2023 - 09:50 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
Oppenheimer
Universal
Oppenheimer
0
0
Christopher Nolans neuer Film Oppenheimer erzählt von einem Rennen gegen die Zeit. Das zeigt sich in den authentischen Vintage-Uhren von Hamilton, die im Historien-Thriller auftauchen.

Oppenheimer von Meisterregisseur Christopher Nolan erzählt die wahre Geschichte hinter der Erfindung der Atombombe. Bis ins kleinste historische Detail hat Nolan dafür recherchiert. Für die möglichst perfekte Rekreation der Zeit arbeitete er deshalb mit dem traditionsreichen Hersteller Hamilton zusammen. Hamilton bereichert seit über 90 Jahren die Ausstattung von Hollywood-Produktionen mit authentischen Uhren.

Warum die Zeit essenziell ist für Oppenheimer

J. Robert Oppenheimer (Cillian Murphy) ist ein theoretischer Physiker und genau wie seine Ehefrau, die Biologin Kitty (Emily Blunt), ein Wissenschaftler mit Leib und Seele. Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, beginnt ein Rennen gegen die Zeit: Welche Weltmacht erschafft als Erstes die Atombombe? In den USA wird der brillante Oppenheimer zum Leiter des Manhattan-Projekts ernannt. Gemeinsam mit General Leslie Groves Jr. (Matt Damon) muss er die brillantesten Köpfe des Landes in Los Alamos versammeln, um die möglicherweise kriegsentscheidende Waffe zu konstruieren.

Schaut euch im Video an, welche Rolle die Zeit für Nolan und Oppenheimer spielt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das ist aber nur ein Aspekt, der die Bedeutung von Zeit in Oppenheimer verdeutlicht. Denn Nolan erzählt seinen Film über mehrere zeitliche Ebenen hinweg, parallelisiert Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Er schafft so das Porträt eines komplexen Mannes, der seiner Zeit voraus war, sie entscheidend beeinflusste und mit den Konsequenzen für den Rest seines Lebens haderte.

Für die Uhren innerhalb des Films war Hamilton deshalb ein wichtiger wie verlässlicher Partner mit umfangreicher Hollywood-Erfahrung. Bereits in Christopher Nolans Filmen Interstellar und Tenet tauchten, eigens für die Filme entworfene Hamilton-Kreationen auf, Will Smiths Agents J trägt in Men in Black eine Uhr des Herstellers, Tony Stark und Steve Rogers in Marvel's The Avengers ebenso.

Diese Hamilton-Uhren tauchen in Oppenheimer auf

Hamilton besitzt natürlich eine umfangreiche Sammlung von Uhren, für die möglichst authentische Ausstattung von Oppenheimer wurden jedoch außergewöhnliche Modelle von Sammlern zur Verfügung gestellt.

Insgesamt sechs Vintage-Uhren tauchen im Film auf, die perfekt in die Zeit der 1930er und 1940er Jahren passen. Dabei wurde gesondert darauf geachtet, dass die Modelle auch den Charakter der jeweiligen Figuren bereichern. Es handelt sich um folgende Stücke:

Für J. Robert Oppenheimer (Cillian Murphy) wurden drei Modelle gewählt: Die Cushion B, Endicott und Lexington, die jeweils mit kunstvollen Elementen im Stil des Art Deco versehen sind und einem klassischen amerikanischen Design folgen.

Cushion B, Lexington und Endicott

Seine Filmehefrau Kitty Oppenheimer (Emily Blunt) trägt eine elegante Lady Hamilton A-2 Uhr in 14 Karat Gold.

Lady Hamilton A-2

Für Matt Damons Figur Lieutenant General Leslie Groves Jr. wurden zwei Uhren ausgewählt, die zu seinem Rang, seinen Prioritäten und damit zum Charakter passen.

Es handelt sich um die robusten militärischen Uhren Piping Rock und Military Ordnance.

Piping Rock und Military Ordnance

Christopher Nolan ist bekanntermaßen ein Perfektionist, egal ob er seine Geschichte wie in Interstellar im Weltraum ansiedelt oder in einem historischen Setting. Sein neuer Film Oppenheimer deckt einen Zeitraum von fast 40 Jahren ab. Genauigkeit bei der Auswahl der Ausstattung war deshalb umso wichtiger, gerade weil sie die kaum weniger perfektionistische Hauptfigur J. Robert Oppenheimer komplementiert. Deshalb wurde bei der Auswahl der Uhren, die Oppenheimer und andere tragen, besondere Sorgfalt angewandt.

Oppenheimer läuft seit dem 20. Juli in den deutschen Kinos. Werft beim nächsten Besuch des sehenswerten Epos doch mal einen genaueren Blick auf die Handgelenke von Cillian Murphy, Emily Blunt und Matt Damon.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News