Dragon Ball Super: Son-Goku zeigt endlich seine wahre Stärke

23.03.2020 - 13:15 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
0
0
Dragon Ball Super - E131 Trailer (OV)
0:25
Son-Goku als Super-SaiyajinAbspielen
© Shueisha / Toei Animation, Bandai Namco
Son-Goku als Super-Saiyajin
Son-Goku ist endlich wieder zurück, um in den Kampf gegen Moro einzugreifen. Dabei demonstriert er die Fortschritte, die er seit seinem jüngsten Training gemacht hat.

Achtung, es folgen Spoiler zum 58. Kapitel des Dragon Ball Super-Manga: Zuletzt mussten Yamchu und weitere fast vergessene Fan-Lieblinge in Dragon Ball Super die Erde verteidigen, denn Moro hat den blauen Planeten erreicht. Dort schockierte der Bösewicht unsere Helden mit einer neuen Fähigkeit, die einem seiner Untergebenen ungeahnte Kräfte verlieh. Nun ist Son-Goku jedoch wieder da, um seinen Freunden beizustehen.

Dragon Ball Super: Son-Goku erreicht neuen Meilenstein

Wie er das genau anstellt, verrät das jüngst veröffentlichte 58. Kapitel des Dragon Ball Super-Manga, das ihr bei MANGA Plus  selbst lesen könnt. Nach seiner Ankunft hilft Son-Goku zunächst einigen seiner alten Freunde und begibt sich anschließend direkt an vorderste Front. Son-Gohan und Co. bemerken jedoch gar nicht, dass ihnen unser Held bereits unter die Arme greift, denn Son-Gokus Angriffen können sie nicht folgen.

Moro gelingt dies hingegen sehr wohl, weshalb er Son-Goku dazu auffordert, sich endlich zu zeigen. Dieser tut das auch, allerdings bemerkt der Bösewicht schnell, dass unsere Hauptfigur nicht mit voller Kraft kämpft. Aus diesem Grund verlangt er von Son-Goku, endlich seine wahre Stärke freizusetzen. Widerwillig akzeptiert unser Held und entfesselt seinen Ulta-Instinkt Sign, die Vorstufe zu seiner stärksten Form.

Son-Goku mit seinem Ultra-Instinkt Sign

Dies markiert einen Meilenstein in Son-Gokus Entwicklung, denn erstmals konnte er diese Kraft aus eigenem Antrieb bewusst aktivieren. Ein enormer Fortschritt im Vergleich zum Turnier der Kraft, in dessen Verlauf unser Protagonist eher zufällig auf diese Form zugreifen konnte. Diesen Umstand dürfte Son-Goku seinem Training mit Merus verdanken, der ihn mehr über die Natur des Ultra-Instinkts lehren konnte.

Allerdings bleiben noch zwei Fragen unbeantwortet: Einmal ist nicht sicher, ob Son-Goku nun ebenfalls der Kontrolle seines Mastered Ultra-Instinkts näherkommen konnte. Des Weiteren fehlt von Vegeta, der eine neue Technik erlernen wollte, weiterhin jede Spur. Bis wir auf diese Fragen Antworten bekommen, wird es jedoch wohl noch etwas dauern.

Das 59. Kapitel des Dragon Ball Super-Manga erscheint am 20. April 2020.

Wie gefällt es euch, dass Son-Goku nun bewusst den Ultra-Instinkt nutzen kann?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News