Tarantino muss sich hinten anstellen: Leonardo DiCaprios nächster Film ist ein 100-Millionen-Epos von einem ganz anderen Meister-Regisseur

12.01.2024 - 10:25 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Leonardo DiCaprio in Killers of the Flower MoonParamount/Apple TV+
0
0
Dank seiner starken Performance in Killers of the Flower Moon befindet sich Leonardo DiCaprio aktuell im Oscar-Rennen. Nun steht sein nächster Film fest. Er dreht mit einer weiteren Regie-Legende.

Was dreht Leonardo DiCaprio als Nächstes? Nach dem großen Erfolg von Killers of the Flower Moon tauchte in den vergangenen Monaten vor allem ein Name in Verbindung mit DiCaprio auf: Quentin Tarantino. Gerüchte deuteten darauf hin, dass DiCaprio im letzten großen Kinofilm des Meister-Regisseurs die Hauptrolle übernimmt.

Jetzt stellt sich heraus, dass Tarantino vorerst in das Projekt eines ganz anderen Meisters involviert ist: Paul Thomas Anderson. Der Regie-Gott hinter Meisterwerken wie Magnolia, There Will Be Blood und zuletzt Licorice Pizza dreht noch dieses Jahr einen neuen Film, wie das Branchenmagazin Deadline  in Erfahrung gebracht hat.

Leonardo DiCaprio mit Regina Hall und Sean Penn im neuen Film von Paul Thomas Anderson

Neben DiCaprio gehören Regina Hall (Support the Girls) und Sean Penn (Mystic River) zum Hauptcast von Andersons neuem Film. Über die Handlung ist noch nichts bekannt. Dank Deadline wissen wir immerhin, dass der Film – im Gegensatz zu Andersons jüngsten Regiearbeiten – in einem zeitgenössischen Setting angesiedelt ist.

Hier könnt ihr den Trailer zu Licorice Pizza schauen:

Licorice Pizza - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Der bisher unbetitelte Film entsteht unter dem Dach von Warner Bros. Discovery und soll ein Budget von bis zu 100 Millionen US-Dollar verschlingen, wie Variety  auf Berufung von Insider-Quellen mitteilt. Damit ist der Film der bisher teuerste in Andersons Filmographie. Wir dürfen gespannt sein, was er mit so einem großen Budget anstellt.

Spannend ist das Projekt auch im Hinblick auf die Entwicklung von Warner. Das Studio ist unter der Führung des umstrittenen CEOs David Zaslav bei vielen Filmschaffenden in Verruf geraten. Für Verunsicherung sorgte etwa der Umgang mit Filmen wie Batgirl, die aus Steuergründen einfach in den Giftschrank gesperrt wurden.

Mit Anderson und DiCaprio sichert sich Warner zwei große Kino-Namen und baut damit Vertrauen zu Hollywoods Filmemacher:innen auf. Gleiches signalisierte das kürzliche Engagement von Tom Cruise, der fortan bei Warner neue Blockbuster und Franchise-Fortführugen entwickeln soll, wie der Hollywood Reporter  berichtete.

Ist Dicaprio damit aus dem neuen Tarantino komplett raus?

Nein, DiCaprio kann immer noch in Tarantinos letztem Film mitspielen – wenn nicht direkt in der Hauptrolle, dann vielleicht in einer Nebenrolle. Nicht zuletzt scheint der Drehstart von Tarantinos Kinoabschied noch weiter entfernt als Andersons neuer Film. In DiCaprios Kalender sollte genügend Platz sein, wenn er tatsächlich gecastet wird.

Darüber hinaus könnte uns in den nächsten Jahren eine weitere Zusammenarbeit zwischen DiCaprio und Martin Scorsese erwarten, mit dem er Killers of the Flower Moon auf die Leinwand gebracht hat. DiCaprio wurde für das Hochseeabenteuer The Wager in Betracht gezogen. Allzu konkret ist das Projekt bisher aber nicht.

Wann startet der neue Leonardo DiCaprio-Film im Kino?

Bisher steht noch kein Startdatum fest. Ausgehend von den aktuellen Berichten befindet sich Andersons Film bereits in einer fortgeschrittenen Planungsphase, was bedeutet, dass der Beginn der Dreharbeiten nicht mehr allzu lange dauern sollte. Es wäre durchaus denkbar, dass Warner den Film für die Award-Saison 2025/2026 positioniert.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News