Elefantenhaut

Top 7 der besten Alt-Masken

Da hat jemand die Setbeleuchtung zu stark eingestellt.
© Warner Bros.
Da hat jemand die Setbeleuchtung zu stark eingestellt.

Schon als die ersten Pressebilder zu J. Edgar, dem neuen Film von Clint Eastwood mit Leonardo DiCaprio auftauchten, kamen erste Zweifel, ob Armie Hammer im Film vielleicht nicht nur altert, sondern auch schmilzt. Überzeugende Alters-Masken, selbst in CGI-Form, sind schwer herzustellen und gelingen nur in wenigen Fällen wirklich zufriedenstellend. Negativ-Beispiele könnten wir ins Endlose zitieren. Pizzagesichter sind in der Filmgeschichte so zahlreich wie…Pizza in einer Pizzeria. Schwieriger ist es, die wirklich gelungenen Masken zu finden.

Bei dieser Liste kommt es nicht unbedingt auf den Fotorealismus an, sondern auf die Stimmigkeit der Maske. Selbst klobig aussehendes Alters-Make-up kann positiv zur Atmosphäre des Films beitragen. Einige der nicht lächerlich wirkenden Beispiele haben wir für euch herausgesucht.

7. Citizen Kane – Proto-Method Actors mit Kunstfalten
Nicht fehlen darf der Überflieger in jeder Liste zum Besten Film: Citizen Kane von und mit Orson Welles. Die Geschichte vom Aufstieg und Fall des Medienmoguls Charles Foster Kane (Orson Welles) basiert dramatisiert auf dem Leben von William Randoph Hearst. Um das Mysterium um Kanes letztes Wort Rosebud zu lösen, wird dessen komplettes Leben von einem Reporter noch einmal aufgerollt. Orson Welles, Joseph Cotton und Kollegen mussten die Maske, um ihre gealterten Alter Egos spielen zu können. Auch heute noch bleibt Citizen Kane nicht nur für seine Inszenierung und die schauspielerischen Leistungen, sondern auch für seine außergewöhnliche Maske in Erinnerung.

6. Tod eines Handlungsreisenden – Dustin Hoffman als alter Mann mit Burnout
In Tod eines Handlungsreisenden von Volker Schlöndorff spielt Dustin Hoffman den durchs Land fahrenden Geschäftsmann Willy Loman. Sein Leben lang schuftete er für seine Firma, nur um am Ende gefeuert zu werden. Dank einer überzeugenden, nicht zu dick aufgetragenen Maske wirkt der von zu hohen Erwartungen gebeutelte Willy ständig müde, ausgetrocknet und einem Alter erlegen, dass er am liebsten noch nicht erreicht hätte. Dazu die schauspielerische Leistung eines 48-jährigen Dustin Hoffman, der die Tücken des Alters bereits an der Ecke lauern sieht, und die Täuschung ist perfekt.

5. Der seltsame Fall des Benjamin Button – CGI und Maske bringen den Oscar
Auch, wenn Brad Pitt selbst nur mithilfe einer Kombination aus CGI und Maskenbildnerei als Greisenkind über die Leinwand humpeln konnte, verdient Der seltsame Fall des Benjamin Button einen Platz in der Liste. Ohne den Aufwand der Maske wäre der nahtlose Übergang von virtueller zu realer Haut nicht möglich gewesen. Und auch in seinen späteren Jahren sieht der rückwärts alternde Brad Pitt mit handgemachter Maske noch sehr überzeugend aus. Cate Blanchett erinnert im Gegensatz dazu stellenweise an eine Wasserleiche, aber das ist im Gesamtkontext durchaus zu verschmerzen. Das dachte sich auch die Oscar-Jury und vergab 2009 einen Make-up-Oscar an den Film.

4. A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn – Grauer Mathematiker mit Sockenschuss
Das Biopic A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn über den mit zunehmendem Alter auch zunehmend schizophrener werdenden Mathematiker und Erfinder der Spieltheorie John Forbes Nash (Russell Crowe) forderte seinen Maskenbildnern ebenfalls einiges ab. Soviel, dass sie 2002 beinahe einen Oscar bekommen hätten. Kein Wunder, denn als alter Mann sieht Russell Crowe tatsächlich aus wie ein grauer, trockener Mathematiker direkt von der Uni. Das gleiche gilt für die auf alt getrimmte Jennifer Connelly, die als Nashs Frau mit ihrem immer mehr abbauenden Ehemann die Jahre zählte.

3. Little Big Man – Dustin Hoffman als pizzagesichtiger Methusalem
Auch ein zweites Mal schafft es Dustin Hoffman in die Liste. Beim Dreh von Little Big Man ist er gerade einmal 33 Jahre als, spielt aber einen 121-jährigen Veteranen der Indianerkriege des Wilden Westens, der von einem Reporter in den 70er-Jahren interviewt wird. Der Anti-Western wird in Rückblenden erzählt und soll dank der Perspektive eines Zeitzeugen mit Indianer- und Westernklischees aufräumen. Manch einer wird im Greisengesicht von Dustin Hoffman Freddy Krüger aus Nightmare – Mörderische Träume wiedererkennen. Aber 121 ist ein stolzes Alter, dem die Maske in Little Big Man absolut gerecht wurde.

2. Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen – Ist das meine Oma?
Ein Film, der hier als Komödie sicherlich aus der Reihe tanzt. In Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen will Daniel Hillard (Robin Williams) trotz drohender Scheidung von seiner Frau Miranda (Sally Field) bei seiner Familie sein können. Kurzerhand lässt er sich von seinem Bruder (Harvey Fierstein) und dessem Partner (Scott Capurro) kurzerhand ein Alte-Lady-Kostüm herstellen und bewirbt sich als Haushälterin und Kindermädchen. Die beiden scheinen die Tony Starks unter den Maskenbildnern zu sein, denn der gendergebenderte und gealterte Robin Williams könnte mit seiner Maske vermutlich auch in der realen Welt überzeugen, zumindest für kurze Zeit. Dementsprechend sprang 1994 auch ein Oscar raus.

1. Der Pate – Der alte Mann mit Autorität
Ein Paradebeispiel für Make-Up- und Maskenkunst ist das Gesicht von Marlon Brando in Der Pate. Dick Smith, der auch Dustin Hoffman für Little Big Man bearbeitete, war dafür verantwortlich. 46 Jahre alt war Marlon Brando zum Zeitpunkt des Drehs und wurde als Don Vito Corleone um gut zwanzig Jahre älter. Die Trägheit des gealterten, langsamen Mafiaboss bringt Marlon Brando überzeugend rüber und nutzt sein durch die Maske nach unten gezogenes Äußeres, um eine der größten Ikonen der Filmgeschichte auf die Leinwand zu bringen. Da sind die nuschelfördernden Wattebällchen in den Backen nur das I-Tüpfelchen.

Welche sind eure liebsten Alt-Masken?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Top 7 der besten Alt-Masken