Community

Death Note - Seht den ersten Trailer zur Manga-Adaption von Netflix

22.03.2017 - 16:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
14
0
Death Note - Teaser Trailer (English) HD
0:56
Death NoteAbspielen
© Netflix
Death Note
In der Realverfilmung der japanischen Anime-Serie Death Note bringt ein mysteriöses Buch Tod und Verderben. Wir haben den ersten Trailer der Manga-Adaption für euch.

Der Streaming-Riese Netflix ließ mit seinen eigenproduzierten Serien, wie Marvel's Jessica Jones oder Stranger Things, bereits das eine oder andere Fan-Herz höher schlagen. Seit einiger Zeit versucht sich der VoD-Anbieter nun vermehrt auch mit Filmen, wie dem Sci-Fi-Actioner Spectral oder der Adam Sandler-Komödie The Do-Over, um die Aufmerksamkeit der riesigen VoD-Gemeinde zu erkämpfen. Eines der größten Prestige-Projekte ist dabei die Realverfilmung der japanischen Anime-Serie Death Note, in deren gleichnamigem Netflix-Film ein übernatürliches Buch den Tod zahlreicher Menschen nach sich zieht. Wir haben den ersten schaurigen Trailer zum Horror-Thriller für euch, den ihr euch natürlich oben bei uns im Player anschauen könnt.

Im Trailer zu Death Note beweist Blair Witch-Regisseur Adam Wingard erneut, wie gut er darin ist, in kürzester Zeit eine unheimliche Atmosphäre zu schaffen. Mehr als eine Hand voll Szenen bekommen die Fans zwar noch nicht geboten, doch eine Kameraeinstellung auf das titelgebende Todesbuch, eine temporeiche Verfolgungsjagd und das Grauen in den Augen von Hauptdarsteller Nat Wolff reichen aus, um den Adrenalinpegel in die Höhe schnellen zu lassen. Wolff schlüpft in die Rolle eines Schülers, der zufällig das mörderische Notizbuch findet, das der Todesgott Ryuk (Willem Dafoe) aus Langeweile auf die Erde fallen ließ. Jeder Mensch, der dort eingetragen wird, kommt ums Leben.

In den USA und Deutschland erscheint Death Note am 25.08.2017 direkt auf Netflix.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News