Das zeigt der Es 2-Trailer nicht: Warum plötzlich einer der Loser fehlt

Pennywise in Es 2
© Warner Bros.
Pennywise in Es 2
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Spoiler zu Es 1 und Es - Kapitel 2: Im ersten Teil von Es lernen wir den Losers Club kennen. Die Gruppe aus Außenseitern schließt sich zunächst aus der Not heraus zusammen, um sich gegen fiese Schulrowdys zur Wehr zu setzen. Später wird ihre enge Freundschaft zur stärksten Waffe gegen das pure Böse Es, das in der Regel als Clown Pennywise auftritt.

Im Trailer zu Es 2 treffen wir die Kinder in Form ihrer erwachsenen Darsteller wieder. Denn sie haben sich nach ihrem Sieg über Es am Ende des ersten Teils zur Rückkehr nach Derry verpflichtet, sollte Es je wieder morden, was alle 27 Jahre passiert. Ein Mitglied des Clubs der Verlierer fehlt jedoch bei der Reunion: Stanley 'Stan' Uris.

Der Losers Club besteht aus 7 Kindern. Das sind die Mitglieder:

  • Beverly Marsh
  • Bill Denbrough
  • Richie Tozier
  • Ben Hanscom
  • Stanley Uris
  • Eddie Kaspbrak
  • Mike Hanlon

In keiner einzigen Szene ist Stan zu sehen, auch auf dem offiziellen Gruppenfoto nicht: Keine Spur von Andy Bean, der Stan spielen soll. Das hat einen guten Grund, der in der Vorlage von Stephen King zu finden ist.

Deshalb kehrte Stan in Es 2 nicht zurück

Die Losers Club-Mitglieder verstreuten sich nach ihrem mühsam erkämpften Triumph in alle Welt. Vollkommen traumatisiert von der Erfahrung, die sie in unschuldigem Alter machten, werden sie erwachsen und vergraben die Erinnerungen an Es, verdrängen sie ins Unterbewusstsein. Nur Mike Hanlon blieb zurück und hielt Wache.

Im Buch von Stephen King trommelt Mike seine Freunde wieder zusammen, nachdem das Morden in Derry wieder angefangen hat. Er ruft jeden einzelnen Loser an. Auch bei Stan Uris. Stan nimmt die Nachricht nicht gut auf: Er begeht nur wenige Minuten nach dem Anruf von Mike Suizid.

Der Kampf gegen Pennywise ist furchteinflössend

Aber warum reagierte gerade Stan Uris so verheerend auf die Rückkehr von Es? Stephen King erklärt das folgendermaßen. Stan ist zu einem äußerst rationalen Mann herangewachsen. Er verdient sein Geld in der Versicherungsbranche mit Kalkulationen von Wahrscheinlichkeiten und Chancen.

Stan rechnete sich die Chancen für das Vorhaben aus, Es/Pennywise ein weiteres Mal zu besiegen. Er kam zu keinem guten Ergebnis und wählte Tod. Er konnte den Gedanken nicht ertragen, sich Es ein weiteres Mal zu stellen. Der Kampf gegen Es beginnt für den Losers Club also direkt mit einem schrecklichen Verlust.

Es 2 startet am 05.09.2019 in den Kinos.

Wenn ihr euch von der Thematik betroffen fühlt, kontaktiert umgehend die Telefonseelsorge. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110-111 oder 0800-1110-222 erhaltet ihr Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus scheinbar aussichtslosen Situationen aufzeigen konnten.

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Das zeigt der Es 2-Trailer nicht: Warum plötzlich einer der Loser fehlt
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
B4cd2bd0f5cd4d29bdac662d553e8cf3