Batman mit Robert Pattinson: DC-Regisseur zerstört Hoffnung der Joker-Fans

Joaquin Phoenix in Joker und Ben Affleck als Batman in Justice League
© Warner Bros.
Joaquin Phoenix in Joker und Ben Affleck als Batman in Justice League
Moviepilot Team
DerTolleHecht Benjamin Hecht
folgen
du folgst
entfolgen

Es läuft endlich wieder für DC. Nachdem das Studio lange Zeit dem MCU hinterher hechelte, erntet Joaquin Phoenix als Joker nun Lobeshymnen, die beinahe an Heath Ledgers legendäre Schurken-Interpretation in The Dark Knight erinnern. Der neue DC-Film hat sogar den Goldenen Löwen von Venedig gewonnen und damit etwas erreicht, was der Konkurrent Marvel noch nicht geschafft hat.

Wer aber hofft, dass DC jetzt den perfekten Gegenspieler für Robert Pattinson als Batman gefunden hat, wird leider arg enttäuscht. Todd Phillips, Regisseur des gefeierten Joker-Films, macht alle Hoffnungen der Fans zunichte.

Bekommt Robert Pattinsons Batman einen neuen Joker?

Variety hat den Filmemacher gefragt, ob die Welten von Robert Pattinsons The Batman und Joaquin Phoenix' Joker irgendwann einmal zusammengefügt werden könnten. Phillips' trockene Antwort:

Nein. Auf keinen Fall.

Es ist schon schade. Da findet sich ein Joker-Darsteller, der vom Fachpublikum enorm gefeiert wird und dann werden wir ihn wohl nie gegen Batman antreten sehen. Das Timing hätte doch so gut gepasst. The Batman soll nämlich 2021 erscheinen und und mit Robert Pattinson einen neuen, noch recht jungen DC-Helden präsentieren.

Doch vielleicht ist es ja die richtige Strategie, den Joker-Film für sich stehen zu lassen. DC hat bisher schließlich keine guten Erfahrungen mit zusammenhängenden Filmuniversen gemacht. Auch The Batman könnte es gut tun, erstmal für sich allein stehen zu dürfen. Außerdem gibt es ja noch genug andere Schurken im Batman-Universum. Im kommenden Film sollen laut einem aktuellen Gerücht gleich mehrere von ihnen eine Rolle spielen.

The Batman mit Robert Pattinson als Titelheld (und ohne Joaquin Phoenix als Joker) erscheint voraussichtlich am 25.06.2021. Die Dreharbeiten beginnen bereits am 13.01.2020.

Hättet ihr gerne Joaquin Phoenix als Joker gegen Batman kämpfen sehen?

Moviepilot Team
DerTolleHecht Benjamin Hecht
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Batman mit Robert Pattinson: DC-Regisseur zerstört Hoffnung der Joker-Fans
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
A953e762b5854a9c93e799ee52dc6074