5.8

Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

TV-Start: 05.08.2018 | Schweiz (2018) | Kriminalfilm | 88 Minuten

Tatort: Die Musik stirbt zuletzt ist ein Kriminalfilm von Dani Levy mit Stefan Gubser und Delia Mayer.

Im 14. Schweizer Tatort: Die Musik stirbt zuletzt, der nur in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht wurde, suchen Stefan Gubser und Delia Mayer einen Erpresser.

Komplette Handlung und Informationen zu Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

Handlung von Tatort: Die Musik stirbt zuletzt
Auf einem Benefizkonzert des millionenschweren Unternehmers Walter Loving (Hans Hollmann) überschlagen sich die Ereignisse. Eigentlich waren Lovings Absichten ehrenwert, wollte er mit dem Konzert den Opern des Holocaust gedenken. Doch hinter der Fassade ist der Mäzen ganz anders, als viele vermuten. Zumindest sein Sohn Franky (Andri Schenardi) hat noch eine Rechnung mit ihm offen, und auch die Pianistin Miriam Golstein (Teresa Harder) kennt ein gut gehütetes Geheimnis der Familie. Dann taucht auch noch ein anonymer Erpresser auf, und ein Klarinettist fällt einem Giftanschlag zum Opfer. Die Kommissare Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Retschard (Delia Mayer) haben alle Hände voll zu tun. (LE)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Schweiz
Genre
Kriminalfilm
Tag
Tatort

Schaue jetzt Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

Cast
Crew
Reto Flückiger
Liz Ritschard
Walter Loving
Alice Loving-Orelli
Franky Loving
Jelena Princip
Gidon Winternitz

8 Bilder zu Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Die Musik stirbt zuletzt

5.8 / 10
65 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

12

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

4

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare