Sing! Inge, sing! ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011 von Marc Boettcher und Marc Böttcher mit Udo Jürgens, Klaus Doldinger und Dieter Finnern.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Sing! Inge, sing!

Der Jazz in Deutschland hatte eine Stimme: Inge Brandenburg. Aufgewachsen in schwierigen Verhältnissen, frühzeitig gewohnt, auf eigenen Beinen zu stehen, Ende der 1950er Jahre plötzlich als beste europäische Jazzsängerin gefeiert, vom Time Magazin mit Billie Holiday verglichen, auf Händen getragen von den Musikern - und ignoriert und (erfolglos) auf Schlager reduziert von der deutschen Plattenindustrie... Ein Frauenschicksal der 1950er und 60er Jahre, einer Zeit, in der es in Deutschland keinen Platz gab für selbstbewusste Frauen mit überregionalen Träumen, mit dramatischem Interpretationsstil und einer emanzipierten Erotik.

Schaue jetzt Sing! Inge, sing!

Sing! Inge, sing! ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Sing! Inge, sing! verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Sing! Inge, sing!

0.0 / 10
9 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
12
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 6 Bilder zu Sing! Inge, sing!

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad