6.3

Pferde stehlen

Kinostart: 21.11.2019 | Norwegen, Schweden, Dänemark (2019) | Drama | 122 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Ut og stjæle hester

Pferde stehlen ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Hans Petter Moland mit Stellan Skarsgård und Tobias Santelmann.

In dem Drama Pferde stehlen von Hans Petter Moland zieht Stellan Skarsgård als trauernder Witwer aufs Land. Hier hat er eine zufällige Begegnung, die ihn mit Erinnerungen aus seiner Vergangenheit konfrontiert.

Aktueller Trailer zu Pferde stehlen

Komplette Handlung und Informationen zu Pferde stehlen

Im Jahr 1999 will der 67-jährige Trond (Stellan Skarsgård) den Silvesterabend zur Milleniums-Jahreswende allein zu verbringen. Einsam im Wald muss er mit dem heraufdämmernden Jahr 2000 nämlich den kürzlichen Tod seiner Frau verarbeiten. Dabei kann der trauernde Witwer keine Gesellschaft gebrauchen.

Als der Winter über Trond hereinbricht, stellt er allerdings fest, dass er in seiner angenommenen Abgeschiedeheit trotz allem einen Nachbarn hat. Und den kennt er noch aus einem schicksalsträchtigen Sommer im Jahr 1948 - jenem Sommer, in dem der junge Trond (Jon Ranes) 15 Jahre alt wurde und in dem nicht nur seine erste Liebe, sondern auch seinen Vater aus seinem Leben verschwanden. Die Geister der Vergangenheit bedrängen Trond nun von neuem, nachdem so viele Jahre Gras über die Sache gewachsen war. (ES)

Schaue jetzt Pferde stehlen

Pressestimmen

5 Pressestimmen zu Pferde stehlen

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt 5 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Pferde stehlen

6.3 / 10
49 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

35

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

6

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare