6.9

Living - Einmal wirklich leben

Kinostart: 18.05.2023 | Großbritannien (2022) | Drama | 102 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
Living

Living - Einmal wirklich leben ist ein Drama aus dem Jahr 2022 von Oliver Hermanus mit Bill Nighy und Aimee Lou Wood.

Im Drama Living - Einmal wirklich leben, einem britischen Remake von Akira Kurosawas japanischen Film Ikiru, beschließt Bill Nighy nach einer schweren Krankheitsdiagnose sein Leben fortan voll auszukosten.

Aktueller Trailer zu Living - Einmal wirklich leben

Komplette Handlung und Informationen zu Living - Einmal wirklich leben

London in den 1950er Jahren: Der in seinem monotonen Bürokraten-Alltag versunkene Mr. Williams (Bill Nighy) erhält eine tödliche Diagnose. Ihm bleibt nicht mehr viel Lebenszeit. Also begibt er sich auf die Suche nach wahrem Leben, großen und kleinen Dingen, die ihm helfen, die Zeit bis zum Tod wirklich lebenswert zu gestalten.

Hintergrund & Infos zu Living

Living ist eine Neu-Adaption von Akira Kurosawas Drehbuch für Ikiru - Einmal wirklich leben, das sich um dieselbe Prämisse dreht, allerdings nicht im London der 50er Jahre, sondern im Tokio derselben Ära.

2023 erhielt Living zwei Oscar-Nominierungen: für Bill Nighy als Bester Hauptdarsteller sowie für das Beste adaptiertes Drehbuch. (SR/ES)

Schaue jetzt Living - Einmal wirklich leben

Pressestimmen

2 Pressestimmen zu Living - Einmal wirklich leben

6.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.8 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Living - Einmal wirklich leben

6.9 / 10
86 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
1

Nutzer sagt

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

67

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

12

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare