Kursk ist ein Actionfilm von Thomas Vinterberg mit Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux und Colin Firth.

In Kursk, einem auf wahren Begebenheiten basierenden Thriller, kämpft die Besatzung eines U-Boots nach einer Katastrophe ums Überleben, weil die Hilfe nicht schnell genug kommt und sie drohen zu ersticken.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Kursk

Das U-Boot Kursk sticht im August des Jahres 2000 mit einer Mannschaft von fast 120 Männern in See. Eigentlich soll das von einem Nuklearreaktor angetriebene Schiff nur an einer Übung in arktischen Gewässern teilnehmen, doch als zwei Explosionen die Kursk erschüttern, sinkt das U-Boot. Während die 23 überlebenden Besatzungsmitglieder (darunter Matthias Schoenaerts) weiterhin noch um ihr Leben kämpfen, versuchen die Familien der Seefahrer all die politischen Hinternisse aus dem Weg zu räumen, die einer Rettung im Weg stehen.

Hintergrund & Infos zu Kursk
Basierend auf Robert Moores Sachbuch A Time to Die verfilmte Thomas Vinterberg mit seinem Thriller die wahre Geschichte des russischen Atom-U-Boots K-141 Kursk. Am 12. August 2000 kam es während eines Übungsmanövers in der Barentssee am Rand des Nordpolarmeers zu Explosionen an Bord des U-Bootes, bei denen ein Großteil der Mannschaft starb. 23 Besatzungsmitglieder kämpften daraufhin in dem sinkenden Schiff ums Überleben.

Weil die russische Marine nicht anerkennen wollte, dass eines ihrer Schiffe gesunken war, und ihre Übung nicht abbrechen wollte, begann die Suche erst sechs Stunden später. Es dauerte weitere 16 Stunden, bis das U-Boot gefunden wurde und insgesamt sieben Tage, bis die Kursk nach zahlreichen Fehlversuchen erreicht werden konnte. Das Vorgehen der russischen Marine wurde später kritisiert, weil sie lange internationale Hilfe ablehnte und die Medien über den genauen zeitlichen Ablauf fehlinformierte. Als norwegische Unterstützung schließlich akzeptiert wurde, fand man alle 118 Besatzungsmitglieder tot vor und stellte fest, dass nicht nur Luftmangel und Ertrinken sie getötet hatte, sondern auch eine spätere Explosion im Bauch der Kursk. (ES)

Aktuelle Vorstellungen für Kursk.

Pressestimmen

Alle 12 Pressestimmen zu Kursk

5.9
Die Pressestimmen haben den Film mit 5.9 bewertet.
Aus insgesamt 12 Pressestimmen
FILMDIENST
6
[...] nicht so klaustrophobisch wie Wolfgang Petersens Das Boot [...].
filmtabs
6.5
Kursk ist sehr spannend, aber mehr Katastrophen-Film als ein typischer Thomas Vinterberg.
The Hollywood Reporter
6
Es ist ein kompetentes Action-Melodram nach Schema F.
Los Angeles Times
6
[...] eine solide spannende und manchmal herzzerreißende Studie über gewöhnliche Typen [...].
NDR
8
Ein mitreißendes und bewegendes Drama, das man so schnell nicht vergisst.
The New York Times
6
[...] der Film verliert bisweilen den erzählerischen Faden.
NZZ
6
[...] auch als ein Menetekel menschlicher Hybris zu verstehen.
outnow
5
[...] Thomas Vinterberg kann die tragische Prämisse nicht zu einem spannenden Drama verarbeiten.
Programmkino.de
6.5
Visuell einfallsreich, dialogstark sowie mit einem exquisiten Ensemble [...].
Spiegel Online
5
Mit Kursk ist Vinterberg [...] endgültig im Fahrwasser tradierter Erzählkonventionen angekommen [...].
Variety
5
[...] eine mit Stars besetzte, doch anonyme und merkwürdig losgelöste Nachbildung des [...] U-Boot-Unglücks.
The A.V. Club
5
[Geht so]

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Kursk

6.5 / 10
47 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
115
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
9
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Mikhail Kalekov
Tanya Kalekov
David Russell
Admiral Vyacheslav Grudzinsky
Anton Markov
Vladimir Petrenko
Bruce Hamill
Misha Averin
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 35 Bilder zu Kursk

Filme wie Kursk

7b70d0872848410e89f61dfe4defe92c
Ab 18. Juli im Kino!Anna