Im Zentrum des rasenden Stillstands ist ein Musikfilm aus dem Jahr 2003 von Jörg Siepmann.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Im Zentrum des rasenden Stillstands

Amerika im Schnelldurchlauf: Die deutsche Punkband "Die Goldenen Zitronen" sind gemeinsam mit dem schizophrenen Rockstar "Wesley Willis" auf Tournee. Vierzehn Tage, Bus - Gig - Bus - Gig... von San Franzisco über Vegas bis an die mexikanische Grenze. Vierzehnmal als Wesleys Vorband vor Publikum spielen, das kein Wort Deutsch versteht. Der schwarze Koloss Wesley wird an jedem Abend an seinem Keyboard sitzen und gegen sein Leid anspielen. Das Publikum reagiert amüsiert bis verstört, wenn er mit "Osama Bin Laden" sein Konzert eröffnet. Seine Songs bestehen aus höchstens drei Akkorden und sind alle nach dem gleichen, mathematischen Prinzip aufgebaut. Doch am Ende ihrer gemeinsamen Show wird jeder Einzelne berührt sein.

Schaue jetzt Im Zentrum des rasenden Stillstands

Im Zentrum des rasenden Stillstands ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Im Zentrum des rasenden Stillstands verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Im Zentrum des rasenden Stillstands

0.0 / 10
9 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
9
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Im Zentrum des rasenden Stillstands

Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot