Ich will mich nicht künstlich aufregen ist ein Drama aus dem Jahr 2014 von Max Linz mit Sarah Ralfs, Hannelore Hoger und Barbara Heynen.

In Max Linz’ Spielfilmdebüt Ich will mich nicht künstlich aufregen manövriert sich eine junge Berliner Kuratorin auf der Suche nach Investoren durch die deutsche Film-Kunst-Szene.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Ich will mich nicht künstlich aufregen

Handlung von Ich will mich nicht künstlich aufregen
Asta Andersen (Sarah Ralfs) will ihr neues Ausstellungs-Projekt “Das Kino. Das Kunst.” umsetzen. Obwohl die Kuratorin noch jung ist, kennt sie sich bereits ganz gut in der deutschen Kultur-Branche aus. Sie weiß, wie man stilvoll und mit Charme eine Idee in der Welt der Berliner Intellektuellen an den Mann bzw. die Frau bringt.

Aber dann unterläuft ihr doch ein Fehler: Statt der Vermarktung dienlich zu sein, wird ein schiefgelaufenes Interview für Asta zum Fallstrick. Wichtige Investoren springen kurzfristig ab und die junge Frau muss sich auf die Suche nach neuen Geldgebern machen. Das ist in der Branche alerdings leichter gesagt als getan und nimmt bald ungeahnt politische Dimensionen an. (ES)

Schaue jetzt Ich will mich nicht künstlich aufregen

Ich will mich nicht künstlich aufregen ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Ich will mich nicht künstlich aufregen verfügbar wird.

Cast
Crew
Asta Andersen
Dagmar Andersen
Leontine Stein
Hannah Husching
Schreiberling
Marc Möbius
René Rausch
Viktor von Wolzogen
Archiv-Theoretiker
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 7 Bilder zu Ich will mich nicht künstlich aufregen

Ich will mich nicht künstlich aufregen - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ich will mich nicht künstlich aufregen

4.5 / 10
13 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
21
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not