7.1

Fahrenheit 451

Kinostart: 23.12.1966 | Großbritannien (1966) | Utopie & Dystopie, Psychodrama | 110 Minuten | Ab 12

Fahrenheit 451 ist ein Utopie & Dystopie aus dem Jahr 1966 von François Truffaut mit Oskar Werner und Julie Christie.

Aktueller Trailer zu Fahrenheit 451

Komplette Handlung und Informationen zu Fahrenheit 451

Fahrenheit 451 ist die Temperatur, bei der Papier sich entzündet. Diese Zahl kennt der Feuerwehmann Montag (Oskar Werner) genau, denn irgendwann in der Zukunft ist es verboten, Bücher zu besitzen oder zu lesen. Aufgabe der Feuerwehr ist es daher, noch vorhandene Restbestände aufzuspüren und zu verbrennen. Ihre starrköpfigen Besitzer werden der Polizei übergeben. Eines Tages verliebt sich Montag in die schöne Linda (Julie Christie), doch auch sie ist eine der verbliebenen Büchersammler.

Hintergrund & Infos zu Fahrenheit 451
Fahrenheit 451 ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ray Bradbury durch den französischen Nouvelle Vague-Regisseur François Truffaut.

Schaue jetzt Fahrenheit 451

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Fahrenheit 451

7.1 / 10
2.214 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
67

Nutzer sagen

Lieblings-Film

16

Nutzer sagen

Hass-Film

445

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

71

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare