Originaltitel:
Die verschwundene Familie / AT: Tod eines Mädchens 2 - Die verschwundene Familie
Die verschwundene Familie ist ein Kriminalfilm von Thomas Berger mit Barbara Auer, Heino Ferch und Rainer Bock.

Heino Ferch und Hella Christensen schließen sich in Die verschwundene Familie einmal mehr zusammen, um eine Familientragödie aufzuklären.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die verschwundene Familie

Handlung von Die verschwundene Familie
Nachdem Simon Kessler (Heino Ferch) von der Mordkommission Hamburg in Tod eines Mädchens bereits nach Nordholm reiste, um den Tod einer 14-Jährigen aufzuklären, muss er sich nun erneut in die Kleinstadt aufmachen. Er übernimmt die Ermittlungen im Fall einer Familientragödie, bei der der Vater tot aufgefunden wird. Alles deutet auf einen Selbstmord hin, während Mutter Anna (Bernadette Heerwagen) mit der älteren Tochter spurlos verschwunden ist. Einzig der kleine Tom (Timo Hack) wurde mit dem Scherbenhaufen seiner Familie zurückgelassen. Kessler sucht seine alte Kollegin Hella Christensen (Barbara Auer) auf, die den Familienvater kennt und ihm keinen Suizid zutraut. Die beiden Ermittler machen sich an die Nachforschungen. Ihr oberstes Ziel ist es, Toms Mutter und Schwester zu finden und die Wahrheit über die Familie herauszufinden. Inzwischen machen Gerüchte im Ort die Runde und jeder verdächtigt jeden. (LE)

Schaue jetzt Die verschwundene Familie

1,99€
Kaufen
Die verschwundene Familie
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die verschwundene Familie

5.9 / 10
23 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Hella Christensen
Simon Kessler
Johannes Christensen
Ulrike Hansen
Silke Broder
Bürgermeister
Regisseur/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 16 Bilder zu Die verschwundene Familie

Filme wie Die verschwundene Familie

Ab 18. Juli im Kino!Anna